Blog Sport

Wie Viel Kostet Ein Gutes Skateboard

Wie Viel Kostet Ein Gutes Skateboard

Sie müssen das für Sie geeignete Skateboard auswählen und kaufen, um eine angenehme und reibungslose Fahrt zu haben. Nachdem du dich für die perfekten Eigenschaften entschieden hast, solltest du über den Preis nachdenken, der ein weiterer wichtiger Faktor beim Kauf eines Skateboards ist.

Wie Viel Kostet Ein Gutes Skateboard

Ein gutes Skateboard kostet normalerweise zwischen 70 und 150 €. Je nach Ausstattung kann der Preis jedoch variieren. Wenn du ein Skateboard nur zum Kommunizieren benutzt, wird es dich nicht viel kosten, aber für die Ausführung zahlreicher Tricks ist ein besseres Skateboard erforderlich, das einen höheren Preis hat.
Wie ändert sich also der Preis aufgrund der vielen Faktoren? Lies diesen Artikel bis zum Ende, um einen detaillierten Einblick in die Preisgestaltung von Skateboards zu bekommen.

Willst du nur ein normales Skateboard für unterwegs?

Wenn du nur ein Skateboard suchst, mit dem du in der Stadt herumfahren kannst, brauchst du kein personalisiertes Board zu kaufen. Sie können aus einer Vielzahl von vorgefertigten Optionen auf dem Markt wählen. Wie viel kostet also ein Standard-Skateboard? Die Antwort liegt irgendwo zwischen 80 und 100 €.

Die einzige Änderung, die du vornehmen möchtest, ist das auf das Deck gedruckte Motiv. Andere Anpassungsmöglichkeiten sind bei einem Gerät, das regelmäßig benutzt wird, nicht erforderlich. Daher müssen Sie sich nicht allzu viele Gedanken über den Preis machen.
Nach einer gewissen Zeit müssen Sie möglicherweise verschiedene Teile reparieren oder ersetzen. Diese werden in den folgenden Abschnitten genauer untersucht.

Willst du ein tolles, fahrbereites Skateboard?

Nun, wenn du eines haben willst, mit dem du nicht nur fahren, sondern auch eine Reihe von Stunts machen kannst, musst du viel Geld ausgeben. Ein hochwertiges Skateboard kostet etwa 170 bis 200 €.

Wenn du es in einem Online-Shop kaufst, musst du ein bisschen mehr bezahlen. Sie verlangen einen hohen Preis, um einen großen Gewinn zu erzielen. Wenn du in einem Geschäft in deiner Nähe kaufst, sparst du dir die Lieferkosten, die beim Kauf in einem Online-Geschäft anfallen würden. Die meisten Menschen, die sich ein gutes Skateboard wünschen, kaufen kein komplettes Skateboard. Hierfür gibt es zwei Erklärungen.

Der erste Grund ist, dass ein komplettes Skateboard teurer ist als die Summe seiner Einzelteile. Der zweite Grund ist, dass Sie die eingebauten Teile kaufen müssen. Wenn du irgendeine Art von Veränderung willst, musst du mehr bezahlen, was unerschwinglich sein kann. Deshalb bevorzugen professionelle Skateboarder maßgefertigte Skateboards gegenüber Fertig-Skateboards.

Kosten für ein elektrisches Skateboard:

Elektrische Skateboards sind teurer als normale Skateboards. Um genau zu sein, kostet ein schönes E-Skateboard zwischen 200 und 1.000 €. Einige bekannte Skateboards kosten etwa 2000 €.
Sie werden sich vielleicht fragen, warum.
Der Grund dafür liegt vor allem in den Batteriezellen, die bei der Herstellung dieser Art von Skateboards verwendet werden. Auch andere teure Komponenten wie der Motor, das Deck, die Achsen und die Räder (die sich von denen normaler Skateboards unterscheiden) erhöhen den Preis von E-Skateboards gegenüber normalen Skateboards.
Erwägen Sie die Anschaffung eines E-Skateboards, haben aber Bedenken wegen der Kosten? Dann tun Sie es nicht! Schauen Sie sich das folgende Video an, um zu sehen, wie ein kostengünstiges Elektro-Skateboard hergestellt werden kann.

Du kannst dein eigenes Skateboard bauen!

Wie bereits erwähnt, solltest du dein Skateboard selbst gestalten, wenn du Eigenschaften haben möchtest, die deinem Geschmack entsprechen. Um ein individuelles Skateboard zu erwerben, musst du zunächst einzelne Komponenten wie das Deck, die Räder und andere Teile kaufen und sie dann zu deinem idealen Skateboard zusammensetzen.

Sie können alle Teile selbst zusammenfügen. Du kannst aber auch einen Fachmann beauftragen, der dir beim Aufbau hilft. In den folgenden Abschnitten gehen wir darauf ein, wie viel der Bau eines individuellen Skateboards kosten würde.

Detaillierte Kostenberechnung:

Obwohl manche Skateboarder ganze Skateboards kaufen, lassen sich die meisten Skateboard-Freaks ihre Boards mit den gewünschten Eigenschaften maßschneidern.
Außerdem müssen verschiedene Elemente des Skateboards regelmäßig erneuert werden. Sie müssen also wissen, wie viel die einzelnen Bestandteile eines Skateboards kosten. In den nächsten Abschnitten gehen wir näher auf sie ein.

Bevor die Kosten aufgeschlüsselt werden, sollte der Käufer einige wichtige Überlegungen anstellen. Verschiedene Teile von Skateboards können zu einem sehr niedrigen Preis angeboten werden. Die meisten von ihnen entsprechen jedoch nicht den Anforderungen, so dass sie eher früher als später ersetzt werden müssen. Hochwertige Teile sind zwar etwas teurer, halten dafür aber auch sehr lange.

Sie müssen wissen, welche Teile für Sie am besten geeignet sind, und einen Kompromiss zwischen den Teilen und Ihrem Budget finden. Werfen wir einen Blick auf die Kosten der verschiedenen Skateboard-Komponenten.

Decks für Skateboards:

Du kannst ein billiges Deck für etwa 20 Euro auf dem Markt bekommen, aber ein schönes Deck wird dich etwa 50 € kosten. Das wichtigste Element, das Sie berücksichtigen müssen, ist, welches Deck für Sie am besten geeignet ist.

Aus welchen Elementen besteht das Deck, wie viele Lagen hat das Board und wie konkav ist es? Dies sind einige der wichtigsten Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du dich für ein Deck entscheidest.
Wenn du ein Skateboarddeck kaufen möchtest, das von professionellen Spielern verwendet wird, musst du allein für das Deck etwa 150 Euro bezahlen. Skateboards, die aus guten Materialien gebaut sind, halten lange und zerbrechen nicht schon bei kleinen Stößen.

Für viele Tricks braucht man ein gutes Deck, aber für das alltägliche Skaten ist ein normales Deck ausreichend.
Auch wenn du auffällige Designs auf dem Deck deines Skateboards sehen willst, musst du ein wenig mehr Geld investieren. Schlichte Boards sind preiswerter als solche mit attraktiven Grafiken.

Neben dem Material und dem Design musst du dir auch Gedanken über die Größe und Dicke des Bretts machen und darüber, wie die einzelnen Lagen zu einem Deck verbunden sind. Je nach diesen Faktoren ändert sich der Preis der Bretter.

Vergessen Sie nicht, Griptape zu verwenden!

Griptapes helfen dir nicht nur dabei, dein Skateboard zu halten, sondern sie lassen es auch elegant und attraktiv aussehen. Es gibt verschiedene Griptapes, die mit unterschiedlichen grafischen Designs bedruckt sind. Ein Griptape kann zwischen €5 und €15 kosten. Es ist möglich, dass ein schönes Band etwa 10 € kostet.

Wählen Sie ein Farbschema, das Sie anspricht. Es gibt sowohl Griffbänder mit matten als auch mit glänzenden Farben. Diese Optionen hängen ganz von deinen Vorlieben und Fähigkeiten ab.

Trucks für Skateboarding:

Auch die Fahrzeuge sollten richtig ausgewählt werden. Trucks mit geringerer Haltbarkeit und Langlebigkeit kann man schon für etwa fünfundzwanzig € auf dem Markt kaufen. Auf der anderen Seite können extrem gute Achsen (Titan- oder Hohlachsen) bis zu 75 oder 80 € kosten. Wie Sie sehen können, ist die Preisspanne ziemlich groß.

Es empfiehlt sich, Stapler von renommierten Unternehmen zu kaufen, da weniger teure und weniger robuste Stapler während der Fahrt kaputt gehen können, was zu einem schrecklichen Unfall führen kann. Um ein seriöses und qualitativ hochwertiges Fahrzeug zu bekommen, müssen Sie etwa 35 € in Ihren Geldbeutel investieren. Für den durchschnittlichen Skateboarder wird das ausreichen.

Räder für Skateboards:

Jetzt hast du ein Deck und die dazugehörigen Achsen. Jetzt ist es an der Zeit, Räder für dein Board zu kaufen, damit es sich auf der Straße bewegen kann. Die Räder sind vielleicht das verwirrendste Teil beim Kauf. Es gibt so viele Preisvarianten, dass man sich leicht verirren kann. Der Preis beginnt in der Regel bei zwanzig € und geht bis zu fünfzig Euro.

Das Material, aus dem die Räder gefertigt sind, ist der wichtigste Faktor, der den Unterschied ausmacht. Billige Polyurethan-Räder bekommen schnell platte Stellen, aber ein hochwertiges Rad hält sehr lange. Selbst ein ausgezeichnetes Rad hat eine Lebensdauer von zwei Jahren.
Wenn Sie ein Anfänger sind, sollten Sie mit den preiswerteren Varianten beginnen. Diese sollten über sechs Monate halten.

Wenn es darum geht, verschiedene Kunststücke auszuführen, sind Räder wirklich nützlich. Daher müssen Sie eine sehr wichtige Entscheidung treffen. Bevor Sie ein Rad kaufen, sollten Sie es genau unter die Lupe nehmen.

Radlager sind eine Art von Lager, das die Räder in Position hält.

Ihre Räder rollen dank der Lager auf ihrer Achse. Sie können mehrere, die ziemlich anständig sind für rund € 20 zu kaufen. Wenn Sie jedoch eine sehr schnelle Fahrt wünschen, benötigen Sie wahrscheinlich Keramiklager, die zwischen 100 und 200 € kosten.

Bei Kugellagern kommt es mehr auf die Pflege als auf die Qualität an. Lager können mehrere Jahre halten, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie sollten regelmäßig gereinigt und trocken gehalten werden. Dann werden sie Ihnen lange Zeit von großem Nutzen sein.

Lager müssen im Durchschnitt nicht teuer sein. Geben Sie etwas Geld für Distanzscheiben aus. Sie werden die Lebensdauer Ihrer Lager verlängern. Der typische Preis für ein Distanzstück liegt bei etwa zwei €.

Wie viel kostet es, ein komplettes Rad zu bauen?

Um ein anständiges und effizientes individuelles Skateboard zu bauen, brauchst du eine Vielzahl von Teilen, die zwischen 100 und 130 Euro kosten können. Du kannst die verschiedenen Teile selbst zusammenbauen. Das ist unterhaltsam, und beim Zusammenbau kannst du eine Menge lernen.

Wenn du zum ersten Mal ein individuelles Skateboard baust, solltest du es in einem Skateshop in deiner Nähe von einem Fachmann zusammenbauen lassen. Der Zusammenbau kostet zwar etwas Geld, aber du kannst ihn danach selbst durchführen.

Wie viel kostet eine Reparatur?

Diese Frage wurde wahrscheinlich schon beantwortet. Es kommt darauf an, welches Skateboardteil repariert oder ersetzt werden muss. Wenn es sich um die Lager handelt, gelten die oben genannten Kosten für das Lagerteil. Wenn es sich um die Räder handelt, sollten Sie sich auf diesen Bereich konzentrieren. Es ist eine einfache Gleichung, die zu lösen ist.

Sie sollten immer den Rat eines Profis im Hinterkopf haben. Wenn Sie irgendwelche Reparatursorgen haben, verschwenden Sie nicht Ihre Zeit. Wenn Sie etwas reparieren oder ersetzen müssen, tun Sie es schnell. Jede falsche Gleichung kann zu einem Unfall führen. Seien Sie also vorsichtig, wenn es um irgendeine Form von Reparaturarbeit geht.

Fazit:

Jetzt weißt du, wie viel ein schönes Skateboard kostet, egal ob es für den täglichen Gebrauch oder für den Sport ist. In unseren anderen Artikeln erfährst du mehr zum Thema “Wie du die richtigen Teile für dein Skateboard auswählst”. Das kann ein Deck, ein Lager oder ein Rad sein. Sie können auch hier nach mehreren seriösen Unternehmen suchen, die hochwertige Skateboards herstellen.

Verwandte Artikel:

Für mehr Infos geht’s hier https://nonviq.de/

Leave a Comment