Blog Technologie

Wie Kann Ich Alexa Auf Dem Telefon Anrufen?

Wie Kann Ich Alexa Auf Dem Telefon Anrufen?

Mit der Alexa-Anruf- und Nachrichtenfunktion von Amazon können Sie zwischen Echo-Geräten, der Amazon Alexa-App für iOS und Android und Fire-Tablets Anrufe tätigen und empfangen sowie Nachrichten senden.

Das ist ein angenehmer Ansatz, um mit Familie und Freunden zu kommunizieren. Und was ist das Beste daran? Da es auf den meisten Echo-Geräten und in Alexa-Apps über Wi-Fi funktioniert, ist die Funktion absolut kostenlos.

Alles, was Sie darüber wissen müssen und wie sie funktioniert, finden Sie hier.

Was macht Alexa, wenn sie einen Anruf tätigt oder eine Textnachricht sendet?

Der kostenlose Service wurde zunächst für den Amazon Echo Show veröffentlicht, aber Amazon hat ihn nun auf weitere Echo und Alexa Geräte ausgeweitet, so dass wir jetzt von “Alexa-Anrufen” oder “Alexa-Anrufen und -Nachrichten” sprechen. Die Funktion funktioniert mit Echo-Geräten, der Alexa-App und Fire-Tablets, die damit kompatibel sind.

Sie können die Funktion nutzen, um zusätzlich zu einem Anruf eine Sprachnachricht zu hinterlassen oder eine Textnachricht zu senden.

Das Beste daran ist, dass die Nutzung kostenlos ist, da sie über Wi-Fi (oder mobile Daten auf Ihrem Telefon) funktioniert, sodass Sie nicht für einen Tarif bezahlen müssen.

Was sind Alexa-Anrufe und wie funktionieren sie?

Auf einem Gerät mit Android 6.0 (oder höher), iOS 11.0 (oder höher) oder einem Android Fire-Tablet benötigen Sie ein Amazon-Konto und die Alexa-App. Alles muss über die Alexa-App eingerichtet werden, wo die Registerkarte “Kommunizieren” zu finden ist.

Wie Kann Ich Alexa Auf Dem Telefon Anrufen?

Sie können den Dienst auf allen Ihren Echo und Alexa-Geräten nutzen, sobald Sie ihn über die Alexa-App eingerichtet haben, vorausgesetzt, er ist auf jedem Gerät aktiviert, was standardmäßig der Fall ist.

Sie können die Alexa-App mit Ihren Smartphone-Kontakten verknüpfen, damit Alexa Telefonnummern anrufen kann, so dass Sie beispielsweise ein Mobiltelefon von Ihrem Echo aus anrufen können.

Sie können Alexa auch verwenden, um andere Echo-Geräte anzurufen, die Ihren Kontakten gehören. Sie können Ihre Kontakte nur verwenden, wenn Sie sie mit weiteren Echo oder Alexa Geräten synchronisieren, bei denen Sie angemeldet sind, wie z. B. einer Gegensprechanlage.

Folgende Arten von Anrufen sind möglich:

Sie haben die Möglichkeit, die folgenden Arten von Anrufen zu tätigen:

  • Anrufe zwischen kompatiblen Echo-Geräten über Alexa-zu-Alexa-Anrufe (oder die Amazon Alexa-App, mehr dazu weiter unten) tätigen und empfangen. Jeder in der Kontaktliste Ihres Telefons, der ein Echo-Gerät besitzt und sich für Alexa Calling angemeldet hat, kann erreicht werden.
  • Anrufe an Mobil- oder Festnetznummern: Von einem kompatiblen Echo-Gerät aus können Sie die meisten Mobilfunk- und Festnetznummern in Großbritannien, den USA, Kanada und Mexiko anrufen, mit Alexa unterstützte Nummern aus der Kontaktliste Ihres Telefons anrufen oder einfach die gewünschte Nummer nennen.
  • Alexa App-Anrufe: Sie können Mobil- oder Festnetzanschlüsse in den USA, Kanada und Mexiko über die Amazon Alexa App auf Ihrem Android- oder iOS-Smartphone anrufen (nicht auf einem Tablet verfügbar). Damit können Sie Anrufe tätigen und Anrufe von Personen in den Kontakten Ihres Telefons entgegennehmen, die ebenfalls die Alexa-App oder ein kompatibles Echo-Gerät besitzen und sich für Alexa Calling and Messaging angemeldet haben.
  • Internationale Anrufe: Kompatible Echo-Geräte und die Amazon Alexa App können internationale Anrufe tätigen und entgegennehmen. Stellen Sie einfach sicher, dass sich die Person, die Sie kontaktieren möchten, in einem Gebiet befindet, das Alexa-Anrufe unterstützt, sich für Alexa-Anrufe und -Nachrichten angemeldet hat und sich in der Kontaktliste Ihrer Amazon Alexa-App befindet.
  • Gruppenanrufe: In der Alexa-App können Sie Gruppen von bis zu sieben Personen erstellen, die Sie anrufen möchten, und diese dann direkt anrufen.

Hinweis: Alexa unterstützt keine Nummern mit Buchstabenwahl (“1-800-FLOWERS”), Notrufnummern (“911”), Mehrwertnummern (“1-900”), dreistellige Nummern oder Kurzwahlen, internationale Nummern (außerhalb der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs, Kanadas und Mexikos) oder internationale Nummern (außerhalb der Vereinigten Staaten, des Vereinigten Königreichs, Kanadas und Mexikos).

Richten Sie Alexa-Anrufe wie folgt ein:

Um Alexa zum ersten Mal zu verwenden, müssen Sie sich zunächst registrieren:

  • Öffnen Sie die Amazon Alexa-App auf Ihrem Telefon (auf Ihrem kompatiblen iOS- oder Android-Telefon).
  • Wählen Sie im unteren Menü die Registerkarte “Kommunizieren”.
  • Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihre Telefoninformationen einzugeben und zu bestätigen.

Alexa durchsucht das Adressbuch Ihres Telefons nach Personen, die Sie kennen, die die Amazon Alexa-App installiert und Alexa Calling aktiviert haben, sodass Sie sie anrufen können.

Aktualisieren Sie zunächst das lokale Adressbuch Ihres Telefons und starten Sie dann die Amazon Alexa-App, um Kontakte für Alexa Calling hinzuzufügen oder zu bearbeiten.

Kontakte in Ihrem Adressbuch, die auch Alexa Calling verwenden, werden im Abschnitt “Kontakte” der App mit denselben Namen wie in Ihrem Adressbuch angezeigt.

Sie können das Adressbuch Ihres Telefons automatisch synchronisieren oder manuell Kontakte hinzufügen, Kontakte sperren und Gruppen hinzufügen – oder den Zugriff auf Ihre Lieblingskontakte beschränken, wenn Sie diese als Favoriten in Ihrem Adressbuch festgelegt haben.

Anrufe können mit einem Echo getätigt und entgegengenommen werden

Bitten Sie Alexa einfach, die Person oder Organisation, die Sie anrufen möchten, von einem kompatiblen Echo-Gerät aus namentlich anzurufen, um einen Anruf zu starten. Der Name muss genau so gesagt werden, wie er in Ihrer Alexa-App erscheint.

Die Alexa-App und das Echo-Gerät klingeln, wenn Sie jemanden anrufen, aber Sie können auch auswählen, dass Sie z. B. eine Handynummer anrufen möchten. Bevor Sie einen Anruf tätigen, bestätigt Alexa, wen Sie anrufen möchten.

Sie können auch direkt Nummern wählen, indem Sie einfach jede Ziffer (einschließlich der Ortsvorwahl) der gewünschten Nummer aussprechen. Beachten Sie, dass Alexa mithilfe von Sprachprofilen herausfindet, wer anruft. Ihre Kontaktliste wird automatisch verwendet, wenn Sie ein Sprachprofil haben und Alexa Ihre Stimme erkennt.

Sie können auch die Alexa-App verwenden, um einen Kontakt anzurufen. Drücken Sie einfach auf das Symbol “Kommunizieren” auf dem Startbildschirm, tippen Sie dann auf das Kontaktsymbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie einen Kontakt aus. Danach können Sie Ihre Entscheidung treffen.

Ihre Alexa-App und Ihre Echo-Geräte empfangen alle eingehenden Anrufe und SMS. Ihre Alexa-Geräte geben einen Alarm aus und melden, wer anruft, und Ihre Alexa-App sendet Ihnen eine Benachrichtigung.

Um den Anruf anzunehmen, sagen Sie einfach “Annehmen” oder drücken Sie die Taste “Annehmen” auf Ihrem Telefon. Sie können auch “Ignorieren” sagen oder den Anruf von Ihrem Telefon aus ignorieren.

Bei Geräten mit Bildschirm gibt es zusätzliche Tasten zum Annehmen und Ablehnen auf dem Bildschirm. Sie können “Auflegen” sagen oder die Ende-Taste auf Ihrem Telefon drücken, um einen Anruf zu beenden.

Die Lichter auf Ihrem Echo-Gerät leuchten grün, während ein Anruf getätigt wird.

Sie können Alexa verwenden, um die folgenden Befehle zu sagen:

“Alexa, rufe [Corey]” oder “Alexa, rufe meine [Familie]” zu einem anderen Echo Gerät.

“Alexa, rufe [Johns] Handy an” oder “Alexa, rufe [Chris] auf seinem Haustelefon an” oder “Alexa, rufe [Brandon] auf der Arbeit an” oder “Alexa, rufe [Mutter] im Büro an” oder “Alexa, rufe [Brandon] auf der Arbeit an.”

  • “Alexa, rufe [Nummer] an.” Wählen Sie eine Mobil- oder Festnetznummer aus.
  • “Alexa, mach die Lautstärke lauter oder leiser”, sagt der Sprachassistent.
  • “Alexa, auflegen” oder “Alexa, Anruf beenden” legt auf oder beendet den Anruf.
  • Sagen Sie einfach “Antwort”, um das Telefon zu beantworten.
  • Ignorieren Sie den Anruf, indem Sie einfach “Ignorieren” sagen.

Wenn ein Anruf verbunden ist, leuchtet das Licht auf Ihrem Echo grün, aber wenn Sie bereits ein Gespräch führen und ein weiterer Anruf eingeht, wird der neue Anruf an ein anderes unterstütztes Gerät in Ihrem Haus weitergeleitet.

Verwenden Sie die Alexa-App, um einen Anruf zu tätigen.

Gehen Sie wie folgt vor, um Ihre Kontakte und unterstützte Mobil- und Festnetznummern anzurufen:

  • Starten Sie auf Ihrem Telefon die Amazon Alexa-App.
  • Wählen Sie in der unteren Navigationsleiste Kommunizieren aus.
  • Drücken Sie oben auf die Schaltfläche Anrufen.
  • Wählen Sie die Person aus, die Sie kontaktieren möchten, und wählen Sie dann deren Nummer oder verwenden Sie Alexa, um einen Audio- oder Videoanruf zu tätigen. Wenn Sie beide ein Gerät mit einem einzigen Bildschirm verwenden (z. B. den Echo Show oder den Echo Spot), sehen Sie die Option, einen Videoanruf zu starten.
  • Wählen Sie die Schaltfläche Beenden auf dem Bildschirm, um den Anruf zu beenden.

Wenn Alexa anruft, was können Sie sonst noch tun?

Um eine Sprachnachricht zu hinterlassen, wählen Sie die folgende Nummer:

Sprachnachrichten sind ähnlich wie Sprachnachrichten. Wählen Sie das Symbol Kommunizieren in der Alexa-App, um eine Sprachnachricht zu senden.

Sie können entweder das Nachrichtensymbol oben auf dem Kommunizieren-Bildschirm berühren oder einen bestehenden Chat auswählen.

Tippen Sie dann unten auf dem Bildschirm auf das blaue Mikrofonsymbol, um eine neue Sprachnachricht aufzunehmen. Sie wird an die Alexa-App und das Echo-Gerät Ihres Freundes gesendet.

Sagen Sie “Alexa, sende [Kontaktname] eine Nachricht”, um eine Sprachnachricht mit einem Echo-Gerät zu senden.

Um Ihre Sprachnachrichten abzuhören, gehen Sie zum Bildschirm “Kommunizieren” in der Alexa-App oder sagen Sie Ihrem Echo: “Alexa, spiele meine Nachrichten ab.”

Senden Sie eine Textnachricht:

Mit der Alexa-App können Sie eine Textnachricht mit denselben Schritten wie zuvor senden. Wählen Sie eine bestehende Konversation aus oder tippen Sie oben auf das Symbol Nachrichten, nachdem Sie auf das Symbol Kommunizieren getippt haben.

Anstatt Ihre Nachricht auf dem nächsten Bildschirm zu sprechen, geben Sie sie ein. Ihre Nachricht wird an die Alexa-App oder das Echo-Gerät Ihres Freundes übermittelt und dieser wird benachrichtigt.

Deaktivieren Sie den Modus “Nicht stören”.

Schalten Sie den Modus “Nicht stören” ein, um zu verhindern, dass Alexa Sie über eingehende Anrufe und Nachrichten benachrichtigt. “Alexa, störe mich nicht”, sagen Sie. In der Alexa-App können Sie “Nicht stören” planen (Einstellungen > Alle Geräte > Gerät auswählen > Nicht stören > Geplant).

Schauen Sie bei einem Kontakt vorbei:

Mit Echo Show oder Echo Spot können Sie die Drop-In-Funktion nutzen, um einen Kontakt zu besuchen. Laut Amazon werden Sie in den meisten Fällen wahrscheinlich Videoanrufe bevorzugen, aber mit der Drop-In-Funktion können Sie bequem bei einem älteren Verwandten vorbeischauen oder eine Kamera im Kinderzimmer überwachen.

Sie müssen niemanden anrufen, sondern können einfach ein anderes Echo Show-Gerät verwenden, um auf die Kamera zuzugreifen.

Sie können auswählen, auf welchen Echo-Geräten Drop In verfügbar ist und welche Kontakte eine Drop In-Autorisierung haben.

Sie können z. B. festlegen, dass niemand anderes diese Funktion nutzen darf, oder sie auf Ihr Zuhause beschränken. Hier erfahren Sie, wie Sie Drop In einrichten und verwenden können.

Geben Sie eine öffentliche Erklärung ab

Mit Alexa Announcements können Sie Alexa bitten, Ankündigungen auf allen kompatiblen Echo-Geräten in Ihrem Haus zu machen. Betrachten Sie es als eine einseitige Gegensprechanlage.

Personen in Ihrer Wohnung, die sich in der Nähe eines Echo-Geräts befinden, hören einen kurzen Piepton, um zu signalisieren, dass eine Durchsage kommt, und dann wird die Durchsage in der Stimme der Person abgespielt, die die Durchsage macht. Ist das nicht cool?

Sagen Sie einfach “Alexa, Ansage” und sprechen Sie dann Ihre Ansage laut aus, um eine Alexa-Ansage zu erzeugen. Sie können auch “Alexa, senden” sagen und dann zum Anheften Ihrer Sprachnachricht am Ende zurückkehren.

“Alexa, sende ‘Der Film fängt gleich an'”, zum Beispiel. Alle Personen in Ihrem Haus, die sich in Hörweite eines Echo-Geräts befinden, hören einen Signalton, gefolgt von Ihrer Ansage “Der Film beginnt”.

Wenn Alexa bestimmte Auslösewörter erkennt, wie z. B. “Alexa, kündige an, dass das Abendessen fertig ist”, fügt es zu einigen Sätzen Soundeffekte hinzu.

Sie können eine Durchsage auch starten, indem Sie in der unteren Navigationsleiste der Alexa-App auf “Kommunizieren” gehen und dann die Schaltfläche “Durchsagen” am oberen Rand auswählen.

Sie können Ihre Ansage eintippen oder laut aussprechen, und sie wird sofort auf all Ihren Geräten abgespielt.

Weitere Informationen finden Sie hier https://nonviq.de/

Leave a Comment