Blog Sport

Wie hoch ist Eine Tischtennisplatte

Wie hoch ist Eine Tischtennisplatte

Tischtennis ist eine einfach zu erlernende Sportart, für die man nur wenig Ausrüstung braucht, um damit zu beginnen. Der größte Nachteil ist, dass die Tische ziemlich groß sein können, was viel Platz braucht. Es ist eine gute Idee, sich vor dem Kauf einer Tischtennisplatte vorzubereiten, damit Sie sicher sein können, dass sie zu Ihnen nach Hause passt. In diesem Beitrag gehen wir auf die verschiedenen Tischtennisplattenmaße ein, um Ihnen bei der Entscheidungsfindung zu helfen.

Tabelle der Regelanforderungen:

Die meisten Sportarten haben einen offiziellen Dachverband, der alle Regeln für das Spiel festlegt. Von der Art und Weise, wie die Punkte gezählt werden, über die Ausrüstungsvorschriften bis hin zu den Abmessungen und Materialien der Spielfelder und Tische ist alles von Bedeutung.

Der Internationale Tischtennisverband ist der Dachverband für Tischtennis (ITTF).  Im Folgenden gehen wir auf alle Maße und Spezifikationen ein, die für ein offizielles Tischtennisspiel erforderlich sind.

Wie hoch ist Eine Tischtennisplatte

Was ist die Standardgröße einer Tischtennisplatte?

  • 2,74 m x 1,525 m x 0,76 m sind die offiziellen Tischtennisplattenmaße (Länge, Breite und Höhe).
  • Abmessungen: 9 Fuß x 5 Fuß x 2,5 Fuß
  • 108′′ x 60′′ x 30′′
  • Abmessungen: 274cm x 152,5cm x 76cm

Diese Bedingungen müssen erfüllt sein, damit ein Tisch bei offiziellen Veranstaltungen wie den Olympischen Spielen oder nationalen und internationalen Wettkämpfen eingesetzt werden kann. Dies ist die Standardgröße in den meisten Sportvereinen, Schulen, Kneipen usw.

Rund um den Tisch wird folgender Platz benötigt:

Wenn Sie jemals Profispielern bei einem Wettkampf zugeschaut haben, haben Sie gesehen, wie viele lange Schläge sie machen. Dabei machen sie häufig mehrere Schritte rückwärts und zur Seite. Die ITTF hat darauf reagiert und einen Mindestabstand rund um den Tisch empfohlen.

Bei einer internationalen Veranstaltung oder einem globalen Turnier sollte das Spielfeld 14 m × 7 m groß sein. Bei nationalen und lokalen Wettbewerben wird weniger Fläche benötigt, während ein Freizeitspielfeld in der Regel etwa 8,5 m × 4 m (28 ft x 13 ft) um den Tisch herum benötigt.
Da nur wenige Menschen zu Hause über ausreichend große Räume verfügen, um ein schönes Spiel zu veranstalten, wählen viele Häuser den Hinterhof als Spielfeld.

Höhe:

Eine Tischtennisplatte sollte eine Standardhöhe von 0,76 m haben. Diese Höhe ist für Spieler aller Größen und Größen geeignet. Sie ist auch so ausgelegt, dass Spieler im Rollstuhl das Spiel genießen und daran teilnehmen können.

Markierungen:

  • Bei einer normalen Tischtennisplatte ist eine 2 cm breite weiße Seitenlinie erforderlich, die über die gesamte Länge des Tisches verläuft.
  • Eine 2 cm breite weiße Endlinie, die über die gesamte Länge des Tisches verläuft.
  • Eine 3 mm breite weiße Linie parallel zur Seitenlinie.

Doppelspiele werden mit der letzten Linie verbunden. Sie hat die Aufgabe, den Tisch in zwei gleich große Hälften zu teilen. Die anderen Linien werden symmetrisch über die Länge und Breite des Tisches gezogen.

Netz:

Das Netz teilt das Spielfeld in zwei gleiche Hälften und verläuft parallel zu den Endlinien. Die ITTF schreibt vor, dass das Tischtennis-Netz 1,83 Meter lang und 0,1525 Meter hoch sein muss.
Das Netz kann dunkelgrün, dunkelschwarz oder dunkelblau sein und hat am oberen Rand einen weißen Streifen. Der Streifen sollte nicht mehr als 15 mm breit und dick sein. Die Farbe des Netzes muss nicht mit der Farbe des Tisches übereinstimmen.

Zwei Pfosten, die die gleiche Höhe wie das Netz haben, stützen das Netz. Außerdem sollten die Pfosten nicht weiter als 15,25 cm von den Tischkanten entfernt sein. Schließlich sollte der Boden des Netzes so nah wie möglich an der Spielfläche liegen.

Farbe:

Für den offiziellen Regeltisch kann jede beliebige Farbe verwendet werden. Solange die Oberfläche dunkel ist und der Ball gut zu sehen ist. Außerdem sollte sie eine matte Oberfläche haben, die Blendungen und unerwünschte Reflexionen verhindert.
Pingpongtische hingegen sind häufig dunkelgrün oder blau. Grün ist eher bei älteren Generationen verbreitet, aber Blau hat an Attraktivität gewonnen, und beide Farbtöne sind heute Standard. Auch lila und schwarze Tische sind gelegentlich zu finden.

Dicke:

Die Spielflächen von Tischtennisplatten gibt es in verschiedenen Stärken. Die kleinsten können so dünn wie 12″ und so dick wie 1″ sein. Sie müssen eine Dicke von 25 mm haben und aus einer durchgehenden Platte ohne Nähte hergestellt sein, um für offizielle Veranstaltungen zugelassen zu werden.
Die Dicke der Platten hat mit dem Rückprall des Balls zu tun, weshalb sie so dick sein müssen. Der Ball springt stärker, wenn die Tischoberfläche dicker ist.

Wenn der Ball aus einer Höhe von 30 cm fällt, springt er aufgrund der Dicke des Tisches 26 cm weit.  Dicke Tische wie dieser können teuer sein, aber wenn du einen für dein Haus kaufst, empfehlen wir dir, so dick wie möglich zu kaufen, mit einer Mindestdicke von 34″ (18 mm).

Das Gewicht:

Das Gewicht des Tisches ist ein gutes Maß für seine Stabilität. Dadurch wird die Präzision des Spielers bei der Aufnahme und Rückgabe von Bällen gewährleistet. Es ist auch eine weise Vorsichtsmaßnahme. Bei Turnieren und ernsthaften Spielen werden daher häufiger schwerere Tische gewählt.
Ein hochwertiger Tisch in voller Größe wiegt in der Regel etwa 300 Pfund. Diese Tische sind in der Regel teurer und weniger beweglich. Tische für den Haushalts- und Freizeitgebrauch sind viel leichter und wiegen zwischen 50 und 150 Pfund, so dass sie viel einfacher im Haus transportiert werden können.

Tische mit einer Länge von 34 Zoll:

Platzmangel sollte Sie nicht davon abhalten, einen Tischtennistisch zu kaufen. Es gibt mehrere kleinere Tische, die nicht die volle Größe haben. Tische der Größe 34 sind einfach kleinere Kopien der Tische der offiziellen Größe. Sie sind in der Regel 7 Fuß mal 4 Fuß groß und haben eine Höhe von 2,5 Fuß.
Das Spielen an diesen Tischen unterscheidet sich nicht so sehr von dem an einem ausgewachsenen Tisch, und sie eignen sich hervorragend für den Einstieg von Kindern.

Mini-Tischtennisplatten gibt es in verschiedenen Größen:

Mini-Tischtennisplatten sind noch kleiner als die 34er-Tischtennisplatten. Es gibt sie in verschiedenen Größen, aber die meisten sind etwa 1,80 m mal 1,80 m groß und haben eine normale Höhe von 1,80 m.

Das Spielen an diesen kleinen Tischen dient vor allem der Unterhaltung, ist aber auch eine hervorragende Methode, um neuen Spielern das Spielen beizubringen. Der Nachteil ist, dass man sich an den kleineren Spielraum gewöhnt und es einige Zeit dauern kann, bis man sich an die größeren Tische gewöhnt hat.

Abschluss:

Wir hoffen, dass Ihnen die verschiedenen Tischgrößen, die Ihnen zur Verfügung stehen, klar geworden sind. Wenn Sie den nötigen Platz haben, sollten Sie sich natürlich für die volle Größe entscheiden, aber wenn nicht, sollten Sie sich nicht davon abhalten lassen, einen Tisch zu kaufen. Wenn Sie mit einem kleineren Tisch Spaß haben wollen, können Sie sich für einen 34-Zoll-Tisch oder einen kompakten Tischtennistisch entscheiden. Beides sind großartige Optionen für kleine Räume.

Weitere Informationen finden Sie hier https://nonviq.de/

Leave a Comment