Technologie

Was Ist Eine Mechanische Tastatur

Was Ist Eine Mechanische Tastatur

Mechanische Tastaturen sind die bevorzugten Peripheriegeräte von Schreibkräften und Spielern. Aber was macht sie so einzigartig, und, was noch wichtiger ist, brauchen Sie eine? Lesen Sie weiter

Mechanische Tastaturen sind ein unverzichtbares Computerzubehör für alle Schreibkräfte, Gamer und Computerliebhaber im Allgemeinen. Aber was genau sind mechanische Tastaturen, und wie unterscheiden sie sich von herkömmlichen Desktop-Tastaturen?

Welche Vorteile bieten sie, und, was noch wichtiger ist, warum sind sie teurer? Beginnen wir mit der Unterscheidung zwischen den beiden Arten von Desktop-Tastaturen.

Tastaturen mit einer Membranoberfläche:

Eine Membrantastatur ist die Art von Tastatur, die Sie zweifellos im IT-Labor Ihrer Schule, auf dem Schreibtisch Ihres Unternehmens oder möglicherweise mit Ihrem selbstgebauten Computer verwendet haben. Unter den Tasten, auf denen wir tippen, befindet sich eine maschenartige Drahtschicht, die Membrantastaturen miteinander verbindet. Rubberdome-Tastaturen sind eine andere Bezeichnung für diese Art von Tastatur.

Was Ist Eine Mechanische Tastatur

Wenn wir eine Taste auf einer solchen Tastatur drücken, stößt das Metallende unter der Schreibfläche an das darunter liegende Membrangewebe, wodurch einer von vielen parallelen Stromkreisen geschlossen und ein Druck auf diese Taste registriert wird.

Die meisten Membrantastaturen haben relativ einfache Schalter, die beim Tippen kaum ein wirkliches Gefühl vermitteln, abgesehen von der umgekehrten Kraft, die man spürt, wenn man eine Taste bis zum Ende drückt. Ein Folientastaturschalter funktioniert ähnlich wie ein Lichtschalter, indem er ein- oder ausgeschaltet werden kann, ohne dass während des Übergangs eine Rückmeldung erfolgt. Was Ist Eine Mechanische Tastatur

Tastaturen mit mechanischer Betätigung:

Mechanische Tastaturen sind einzigartig, vor allem, was die Schalter betrifft. Mechanische Tastaturen verfügen über einen mechanischen, federbelasteten Schalter anstelle eines normalen federbelasteten Schalters, der ganz nach oben und unten geht. Dies schafft einen Mittelweg zwischen gedrückten und nicht gedrückten Schaltern.

Wenn Sie den Schalter einer mechanischen Tastatur drücken, gibt es in der Mitte einen “Klick”. Wenn Sie über den Klick hinaus weiterdrücken, erreichen Sie das Ende der Schalterstruktur, doch die Taste wird genau am Klick, dem so genannten Spannungspunkt, registriert.

Das bedeutet einfach, dass Sie nicht immer ganz durchdrücken müssen, um eine Taste auf einer solchen Tastatur zu registrieren. Mechanische Tastaturschalter gibt es in verschiedenen Formen und Größen.

Mechanische Tastaturschalter gibt es in einer Vielzahl von Ausführungen. Am weitesten verbreitet sind blaue Schalter, die für ihr intensives taktiles Feedback und die damit verbundenen lauten Klickgeräusche bekannt sind. Es gibt auch braune Schalter, die weniger Geräusche erzeugen und weniger Rückmeldung geben.

Rote Schalter hingegen sind praktisch geräuschlos und bieten keine taktile Rückmeldung (sie ähneln in ihrer Haptik sehr stark den traditionellen Membrantastaturen). Dies sind die gebräuchlichsten Schaltertypen, obwohl es zusätzlich silberne Schalter mit einem 1,2-mm-Akzentabstand gibt, die vor allem in Spielen verwendet werden. Welcher Schalter für Sie am besten geeignet ist, hängt von Ihrem Anwendungsfall ab.

Was sind die Vorteile einer mechanischen Tastatur?

Mechanische Tastaturen bieten eine stärkere taktile Rückmeldung, so dass Sie dank des Klickgeräuschs und des Mittengefühls schnell feststellen können, ob eine Taste gedrückt wurde oder nicht. Dadurch wird das Tippen zu einem angenehmen und präzisen Erlebnis.

Mit zunehmender Gewöhnung an mechanische Tastaturen ist die Fehleranfälligkeit geringer, da man eine Taste auch halb drücken kann, ohne dass sie registriert wird. Dies gilt insbesondere für das Tippen mit dem Finger (Tippen ohne auf die Tastatur zu schauen, nur mit Hilfe des Muskelgedächtnisses). Bestimmte mechanische Tastaturen bieten nicht nur ein besseres Tipperlebnis, sondern auch.

Anpassungsmöglichkeiten, z. B. die Möglichkeit, einzelne Tasten zu entfernen und zu ersetzen. Gamer können zum Beispiel die WASD-Tasten und andere Spieltasten durch eine andersfarbige Oberfläche ersetzen. Die Benutzer müssen eine Tastatur nicht wegwerfen, wenn eine Taste nicht mehr funktioniert, da sie einzelne Tasten auf solchen Boards austauschen können.

Ein weiteres, weniger diskutiertes Element mechanischer Tastaturen ist ihre Verarbeitungsqualität, die weitaus besser ist als die herkömmlicher Membran-/Gummikuppeltastaturen. Mechanische Tastaturen sind aufgrund der mechanischen Beschaffenheit der Schalter jahrelang haltbar und werden sich auch weiterhin gut anfühlen und schön aussehen.

Warum sind also nicht alle Computer mit mechanischen Tastaturen ausgestattet?

Mechanische Tastaturen haben auch eine Reihe von Nachteilen, die sie nicht für jedermann geeignet machen. Im Vergleich zu einer Folientastatur sind mechanische Tastaturen in der Regel teurer. Mechanische Schalter machen sie groß und schwer, und sie können bis zu doppelt so viel wiegen wie eine Standardtastatur. Aufgrund der klickenden Schalter verursachen mechanische Tastaturen mehr Geräusche als Folientastaturen.

Dies gilt jedoch nicht für alle Schalter. Die beliebtesten mechanischen Tastaturschalter, die blauen Schalter, sind für ihre lauten Klickgeräusche bekannt, die für Sie und Ihre Kollegen schnell lästig werden können. Daher sind mechanische Tastaturen mit blauen Schaltern nicht für die geschäftliche Nutzung geeignet. Braune oder rote Schalter hingegen erzeugen weniger Geräusche (auch auf Kosten eines geringeren taktilen Feedbacks).

Möchten Sie eine mechanische Tastatur verwenden?

Mechanische Tastaturen sind fantastisch, aber möglicherweise nicht für alle Benutzer geeignet. Mechanische Tastaturen können das Spiel verändern, wenn Sie ein Tipper sind. Mechanische Tastaturen werden von allen bevorzugt, von Journalisten über Werbetexter bis hin zu Spielern, weil sie sich gut anfühlen und eine hohe Verarbeitungsqualität aufweisen.

Wenn Sie eine Tastatur jedoch nur für grundlegende Aufgaben wie die Dateneingabe verwenden, ist eine mechanische Tastatur möglicherweise nicht notwendig.

Letztendlich ist es eine Frage der persönlichen Entscheidung, ob Sie ein Tastatur-Update benötigen oder nicht. Wenn Sie sich für eine mechanische Tastatur entscheiden, sollten Sie bedenken, dass es schwierig sein wird, zu einer Folientastatur zurückzukehren.

Weitere Informationen finden Sie hier https://nonviq.de/

Leave a Comment