Blog Technologie

Warum Ist Cache Leeren Wichtig

Wenn Sie schon länger einen Computer besitzen, sind Sie wahrscheinlich schon einmal mit dem Schrecken der Internet-Verlangsamung konfrontiert worden. Wenn die Probleme so gravierend sind, dass Sie Hilfe holen müssen, wird man Ihnen als Erstes raten, Ihren Browser-Cache zu löschen. Aber was genau bewirkt das Leeren Ihres Caches? Was ist der Nutzen davon?

Wie groß ist der Cache Ihres Browsers?

Der Cache ist ein Bereich auf Ihrer Festplatte, in dem Browserdateien gespeichert werden, von denen Ihr Browser glaubt, dass er sie wieder benötigt. Webseiten sind dicht gepackt mit Daten, die in Dutzenden, Hunderten oder sogar Tausenden von Dateien für eine einzige Website gespeichert werden. Ihr Browser speichert Teile der Website in seinem Cache, so dass die Ladezeiten bei späteren Besuchen kürzer sind und Ihr Online-Erlebnis insgesamt verbessert wird.

Warum Ist Cache Leeren Wichtig?

Dateien, CSS-Stile, JavaScript-Skripte, Bilder und andere Multimedia-Informationen werden in Ihrem Browser gespeichert. Wenn Sie mit einem Webentwicklungsunternehmen zusammenarbeiten und Änderungen vornehmen möchten, z. B. an der Schriftart (Farbe/Größe), empfehlen wir daher, den Cache regelmäßig zu löschen, damit Sie die Änderungen in Echtzeit sehen können.

Wenn Sie Änderungen an Ihrer Website vornehmen, z. B. das Logo ändern, ein Foto hinzufügen, die Textgröße erhöhen oder die Farben ändern, kann es zu Problemen mit dem Cache Ihres Browsers kommen. Gelegentlich lädt Ihr Browser zwischengespeicherte Informationen und nicht die aktuellen Teile der Website, die Sie sehen möchten. Das kann zu einer Verlangsamung führen, zu Bildproblemen oder dazu, dass Sie nicht das sehen, was Sie laut Ihrer Webentwicklungsagentur sehen sollten.

Wenn Sie also mit Webseiten arbeiten und Änderungen an der Website vornehmen, sollten Sie dies bedenken. Es ist wichtig, den Cache zu löschen, damit Sie die Änderungen so sehen können, wie sie für jemanden, der die Website zum ersten Mal besucht, aussehen werden.

Was ist der Zweck der Cache-Löschung?

Es ist genau das, wonach es klingt, wenn Sie Ihren Cache leeren. Sie löschen alle zwischengespeicherten Daten von Ihrer lokalen Festplatte. Wenn Sie eine bereits besuchte Website erneut aufrufen, “glaubt” Ihr Browser, dass Sie noch nie dort waren, und speichert neue Informationen von der Website im Cache.

Ist es notwendig, meinen Cache regelmäßig zu leeren?

Wenn Sie häufig mit Websites zu tun haben und Änderungen vornehmen, bei denen es sich nicht nur um ein einfaches Blogging handelt, sollten Sie Ihren Cache regelmäßig leeren. So stellen Sie sicher, dass Sie alle Änderungen, die Sie an Ihrer Website vornehmen, sofort sehen können.

Wenn Sie nicht viele Website-Änderungen vornehmen oder Änderungen in Echtzeit sehen möchten, kann es ausreichen, Ihren Cache einmal im Monat oder alle zwei Monate zu löschen.

Wie kann ich meinen Cache am besten löschen?

Jeder Browser hat seine eigene Art, seinen Cache zu löschen. Bitte beachten Sie die folgenden Anweisungen für Ihren jeweiligen Browser:

Wie man den Cache von Chrome leert:

1. Geben Sie chrome:/settings/clearBrowserData in die Adresszeile Ihres Browsers ein.
2. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
– Cookies und andere Daten von Websites und Plug-ins
– Bilder und Dateien, die im Cache gespeichert wurden

Sie können den Zeitraum, für den Sie zwischengespeicherte Informationen löschen möchten, aus dem Dropdown-Menü Folgende Elemente auslöschen auswählen. Wählen Sie den Beginn des Zeitraums, um den gesamten Cache zu löschen.

3. Wählen Sie Browsing-Daten löschen aus dem Dropdown-Menü.
4. Schließen Sie alle Browserfenster und starten Sie den Browser neu.

Löschen des Cache in Firefox:

1. Wählen Sie im Menü Verlauf die Option Kürzlichen Verlauf löschen.

Wenn die Menüleiste nicht angezeigt wird, drücken Sie die Alt-Taste, um sie aufzurufen.

2. Wählen Sie den gewünschten Zeitraum aus dem Dropdown-Menü Zu löschende Zeitspanne:; um den gesamten Cache zu löschen, wählen Sie Alles.
3. Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben “Details”, um auszuwählen, welche Aspekte des Verlaufs entfernt werden sollen; wählen Sie alle Elemente, um Ihren gesamten Cache zu löschen.
4. Wählen Sie im Dropdown-Menü “Jetzt löschen”.
5. Schließen Sie alle Browserfenster und starten Sie den Browser neu.

In Microsoft Edge können Sie den Cache wie folgt löschen:

1. Klicken Sie auf das Hub-Symbol in der oberen rechten Ecke (sieht aus wie drei horizontale Linien).
2. Wählen Sie Gesamten Verlauf löschen, nachdem Sie auf das Symbol Verlauf geklickt haben.
3. Wählen Sie Cookies und Website-Daten, die gespeichert wurden, gefolgt von Cache-Daten und Dateien. Löschen Sie den Bildschirm, indem Sie auf die Schaltfläche klicken.
4. Beenden Sie alle Browser-Fenster und öffnen Sie den Browser erneut, nachdem die Meldung “Alles löschen!” angezeigt wurde.

So löschen Sie den Cache von Safari

1. Wählen Sie in der Menüleiste die Option Verlauf.

2. Bewährte Erfolgsbilanz

3. Wählen Sie im Popup-Menü aus, wie weit zurück Sie Ihren Internetverlauf bereinigen möchten.

Weitere Informationen finden Sie hier https://nonviq.de/

Leave a Comment