Blog Sport

Wie Teuer Ist Eine Geige

Wie Teuer Ist Eine Geige

Die Preise für Geigen oder andere Musikinstrumente können schnell in die Höhe schießen! Und wie ich oft sage, ist der Besitz des teuersten Instruments keine Garantie dafür, dass man ein guter Spieler wird. In Wirklichkeit kann es Ihre Entwicklung häufig behindern.
Daher ist es wichtig, die richtige Geige für Ihr Spielniveau und Ihr Talent auszuwählen. Die Kenntnis der Preisspannen für Geigen hilft Ihnen bei der Auswahl oder der Planung Ihres nächsten Kaufs.
Wenn Sie als Anfänger auf eine höherwertige Geige der Mittelstufe umsteigen möchten, sollten Sie einige Monate sparen, bevor Sie den Schritt wagen! Wenn Sie eine ungefähre Vorstellung davon haben, was eine Geige der Mittelstufe kosten sollte, können Sie sich dieses Ziel setzen.

Wie Teuer Ist Eine Geige

Jemand, der derzeit eine Geige mietet und darüber nachdenkt, sich selbst eine Geige zuzulegen, sitzt im selben Boot.
Es ist auch hilfreich zu wissen, welche Aspekte den Preis einer Geige bestimmen. Wenn der Zeitpunkt des Kaufs gekommen ist, werden Sie besser informiert und aufgeklärt sein.

Der vollständige Preisführer für Geigen:

Vor dem Kauf eines Musikinstruments ist es wichtig, alle Faktoren zu kennen, die die Gesamtqualität und letztlich den Wert des Instruments bestimmen.

Die Kenntnis einiger grundlegender Informationen über die Geige kann Ihnen dabei helfen, eine fundierte Kaufentscheidung zu treffen, die sich langfristig auszahlen wird.

Welche Faktoren beeinflussen den Preis einer Geige?

Materialien:

Eine der wichtigsten Determinanten für den Preis einer Geige ist die Art des verwendeten Holzes. Denn das Holz, aus dem eine Geige gebaut wird, ist entscheidend für ihre Resonanzeigenschaften und damit für ihren Klang.
Für die obere Hälfte der Geige, in der die F-Löcher eingearbeitet sind, wird in der Regel Fichtenholz verwendet. Aufgrund ihrer Dichte kann Fichtenholz besonders dünn geschliffen werden, ohne dass es an Festigkeit und Integrität verliert.

Die Zargen und der Hals einer hochwertigen Geige werden häufig aus Ahornholz gefertigt, das vergleichbare Eigenschaften wie Fichte aufweist. Ahorn wird auch häufig für den Steg verwendet, der das klanglich wichtigste Element des Instruments darstellt.

Beide Holzarten sind, wie vorhergesagt, ideal für die Leitung und Erzeugung von Klang.
Auf dem Hals sitzt das Griffbrett, das vorzugsweise aus Ebenholz oder einem ähnlich dicken und stabilen Hartholz gefertigt wird. Um den ständigen Schlägen der Finger des Spielers standzuhalten, wird das Griffbrett in der Regel aus Hartholz gefertigt.

Kinnhalter, Schneckenkasten und Wirbel sind je nach Geigenbauer aus Ebenholz oder anderen Harthölzern gefertigt.
Letztlich haben die Holzart und ihre Eigenschaften den größten Einfluss auf den Klang des Instruments und damit auf den Preis einer Geige.

Handwerkliches Können:

Nur weil man die besten Materialien der Welt hat, heißt das noch lange nicht, dass sie auch so verarbeitet und zusammengesetzt sind, dass sie den besten Klang erzeugen. Wenn es um den Preis einer Geige geht, ist die Handwerkskunst der zweitwichtigste Aspekt.

Ein Geigenbauer (ein Handwerker, der Streichinstrumente herstellt und repariert) verbringt traditionell viel Zeit damit, die verschiedenen Elemente einer Geige in Handarbeit herzustellen. Heutzutage wird dieser erste Schritt des Baus jedoch häufig in einer Umgebung durchgeführt, die eine Massenproduktion ermöglicht.

Wenn der zweite Bauabschnitt einer Geige, der Einbau, noch von Hand erfolgt, ist dies in der Regel ein positiver Indikator für eine höhere Qualität als beispielsweise eine vollständig automatisierte Fabrikproduktion. Unternehmen, die hervorragende Produktionsmethoden mit einem praxisnahen Einbauverfahren kombinieren, bieten einen außergewöhnlichen Wert zu einem erschwinglicheren Preis, während ein vollständig handwerklicher Ansatz zu einem hohen Geigenpreis führt.

Preis einer Geige für einen Anfänger:

In der Preisklasse von 150 bis 300 Euro gibt es eine Fülle von Alternativen für Anfänger. In dieser Preisklasse würde ich den Kauf einer Geige jedoch nicht in Betracht ziehen. Wenn Sie es sich nicht leisten können, mindestens 650 bis 850 Euro für eine Geige auszugeben, ist das Mieten einer Geige die kostengünstigste Option.

Ich sage das, damit Sie langfristig Geld sparen können. Mit einer Leihgeige können Sie nicht nur herausfinden, ob Ihnen das Geigespielen Spaß macht, sondern eine billige Geige wird auch nicht lange halten, und Sie werden bald ein neues Instrument brauchen.

Außerdem können Sie bei vielen Musikinstrumentenvermietungen einen Teil der bereits gezahlten Miete auf den Kauf Ihrer eigenen Geige anrechnen lassen, sofern Sie diese in deren Geschäft kaufen.
Für jemanden, der gerade erst anfängt, ist dies jedoch die beste Alternative. Nur zur Klarstellung: Ich beziehe mich nur auf den Preis einer einzelnen Geige. Der Bogen, der Koffer und das Kolophonium sind nicht inbegriffen. Wenn Sie kein “Outfit” kaufen, das diese Dinge enthält, müssen Sie sie separat kaufen.

Es ist erwähnenswert, dass ein Geigenbogen für Schüler und fortgeschrittene Spieler in der Regel zwischen €75 und €150 kostet.

Preise für Geigen für Fortgeschrittene:

Die Kosten für eine Geige der Mittelstufe hängen in erster Linie von Ihrem ursprünglichen Kauf und Ihren Spielfähigkeiten ab. Im Allgemeinen liegen die Preise für Geigen der Mittelstufe zwischen 1.000 und 3.000 Euro.
Zu diesem Preis können Sie eine hochwertige Geige aus massiven Tonhölzern erwerben. Die Decke wird aus Fichte geschnitzt, Boden und Zargen bestehen aus Ahorn und das Griffbrett aus Ebenholz.

Wenn es um die Komplexität geht, werden Sie in dieser Preisklasse eine bessere Klangqualität, mehr Möglichkeiten und ein breites Spektrum an Klangvariationen sehen und hören.

Diese Preisklasse richtet sich an erfahrene Spieler, an Menschen, die ihr Instrument leidenschaftlich lieben, und an diejenigen, die sich einen reicheren und reineren Klang ihrer Geige wünschen.
Professionelle Geigenpreise:

Für viele Menschen reicht die vorangehende Geigenpreisklasse aus, um alle ihre musikalischen Ansprüche und Ambitionen zu erfüllen. Sie haben das professionelle Niveau erreicht, wenn Ihr Einkommen 3.000 Euro pro Monat übersteigt.
Wenn Sie etwa 3.000 Euro für eine Geige ausgeben, wird sie höchstwahrscheinlich von einer Person von Anfang bis Ende handgefertigt.

Auf diesem Niveau wird die Musik noch komplizierter und hat einen größeren Dynamikbereich. Hochbegabten Geigern sollten keine Grenzen gesetzt sein, was sie mit diesem Instrument musikalisch erreichen können.
Ab diesem Preisniveau wird Ihre Geige zu einer Investition. Da sich der Klang einer Geige mit dem Alter und der Reifung des Holzes verbessert, sind einige der Alternativen am oberen Ende (€6.000+) dieser Preisklasse bereits gealtert, möglicherweise sogar 20 Jahre oder älter.

Kauftipps:

Für den Kauf einer Geige würde ich einige Techniken vorschlagen. Zunächst sollten Sie, wenn möglich, in ein Geschäft gehen und die Geige vor dem Kauf ausprobieren. Es ist auch eine gute Idee, jemanden dabei zu haben, vielleicht einen Geigenlehrer oder einen erfahrenen Musiker.
Es ist eine gute Idee, ein paar zusätzliche Zuhörer zu haben, da sie andere Geräusche hören werden als Sie selbst, wenn Sie spielen.

Außerdem würde ich, wenn möglich, eher bei einem seriösen Geigenbauer als in einem typischen Musikgeschäft kaufen. Der Grund dafür ist, dass ein kompetentes Geigengeschäft Zeit und Mühe investiert hat, um eine ausgezeichnete Auswahl an Anfängerinstrumenten anzubieten.

Außerdem können Sie sicher sein, dass sie ordnungsgemäß installiert und eingestellt wurden, was an sich schon ein sehr professioneller Vorgang ist. Ihr Lernprozess wird durch eine schlechte Einstellung erheblich behindert.

Wenn Sie sich an ein Fachgeschäft für Streichinstrumente oder Geigen wenden, werden Sie mit Sicherheit etwas mehr Geld ausgeben, aber das ist es auf lange Sicht wert!

Preise für Geigen: Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der Preis für eine Geige?

Der Preis einer Geige kann zwischen 50 und 10.000 Euro liegen. Als Anfänger sollte der Preis für eine Geige Ihrem Spielniveau und Ihren langfristigen musikalischen Ambitionen entsprechen. Wenn Sie in eine langlebige Geige investieren wollen, sollten Sie mindestens 650 Euro einplanen.

Wie hoch ist der Preis für eine gute Geige?

Eine “ausgezeichnete” Geige für einen fortgeschrittenen Spieler kostet zwischen 1.000 und 3.000 Euro. Zu diesem Preis werden hochwertige, robuste Tonhölzer verwendet. Eine “gute” Geige kann zwischen 3.000 und 1 Million Euro für einen Profi kosten.

Wie hoch ist der Preis für eine elektrische Geige?

Die Preise für elektrische Geigen reichen von 350 bis 3.000 Euro für die teuersten Versionen. Elektrische Geigen sind oft preiswerter als akustische Geigen.

Was kostet eine Geige für einen Anfänger?

Geigen für Anfänger und Schüler können zwischen 100 und 400 € kosten. In diesem Stadium ist das Mieten eine kostengünstige Option, bis der Spieler entscheidet, ob er weiterspielen möchte oder nicht. Wenn es dann an der Zeit ist, eine eigene Geige zu kaufen, sind sie besser informiert und geschult.

Letzte Worte zu den Geigenpreisen:

Nehmen Sie sich bei der Auswahl einer Geige Zeit und genießen Sie die Erfahrung.
Wenn Sie eine Vorstellung von den Kosten einer Geige und den verschiedenen Aspekten, die den Preis beeinflussen, haben, können Sie vorausschauend planen und alle Ihre Möglichkeiten abwägen.

Besuchen Sie eine Reihe von Geschäften (Geigenbauer und Musikalienhändler), probieren Sie verschiedene Geigenmarken aus und haben Sie, wenn möglich, ein zusätzliches Paar Ohren zur Verfügung, das Sie bei Ihrer endgültigen Wahl unterstützt.

Verwandte Artikel:

Für mehr Infos geht’s hier http://nonviq.de/

Leave a Comment