Blog Technologie

Warum Erkennt Mein Handy Den Wlan Router Nicht

Sie sind nicht allein, wenn Sie Probleme haben, mit Ihrem Android-Smartphone eine Verbindung zum drahtlosen Internet herzustellen oder aufrechtzuerhalten. Zum Glück gibt es bestimmte Dinge, die Sie tun können, damit es richtig funktioniert.

Wie Sie vermutlich wissen, möchten Sie die drahtlose Internetverbindung Ihres Mobiltelefons wieder zum Laufen bringen, damit Sie nicht auf die Daten Ihres Mobilfunkanbieters angewiesen sind. Wenn Sie Zugang dazu haben, ist Wi-Fi das Mittel der Wahl. Es ist häufig schneller und kostengünstiger. Wenn Sie Ihren Datentarif auf Ihrem Smartphone überschreiten, kann das schnell teuer werden.

Warum Erkennt Mein Handy Den Wlan Router Nicht

In diesem Beitrag gehe ich auf verschiedene Vorschläge und Verfahren ein, die Ihnen helfen sollen, dieses Problem zu beheben und Ihre drahtlose Internetverbindung wiederherzustellen.

Wir beginnen mit den Grundlagen und arbeiten uns von dort aus nach oben:

Passwörter sind wirklich wichtig:

Das mag selbstverständlich erscheinen, aber wenn das drahtlose Netzwerk, ob zu Hause oder am Arbeitsplatz, sicher ist, ist für die Verbindung ein Kennwort erforderlich. Wenn Sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, überprüfen Sie das eingegebene Kennwort noch einmal.

Da beim Kennwort zwischen Groß- und Kleinschreibung unterschieden wird, sollten Sie darauf achten, dass alle Großbuchstaben oder ungewöhnlichen Zeichen als Großbuchstaben eingegeben werden. Oftmals finden Sie in der unteren linken Ecke der Tastatur Ihres Telefons eine Option zum Umschalten auf Großbuchstaben und Sonderzeichen. Ich kann gar nicht genug betonen, wie häufig dieser grundlegende Fehler vorkommt.
Vergewissern Sie sich, dass Sie das richtige Passwort verwenden und dass Sie es korrekt eingeben. Geben Sie es sicherheitshalber gleich noch einmal ein.

Achten Sie auf den Namen:

Auch dies mag offensichtlich klingen, aber vergewissern Sie sich, dass Sie versuchen, sich mit dem richtigen Netzwerk zu verbinden. Bei der Suche nach einem offenen Netzwerk stoße ich häufig auf 3-4 Linksys-Adressen, denn Linksys ist ein beliebter Drahtlos-Router. Vergewissern Sie sich auf jeden Fall, dass Sie mit dem richtigen Netzwerk verbunden sind.

Ist das Wi-Fi eingeschaltet?

Es ist eine komische Frage, aber wenn Sie Ihr Wi-Fi versehentlich ausschalten und somit kein Internet haben, ist das ein einfacher Fehler. Ziehen Sie den oberen Teil der Statusleiste auf dem Display nach unten (die Leiste, auf der Sie die Akkulaufzeit und die Signalstärke sehen). Sie sollten nun überprüfen können, ob Ihr Wi-Fi aktiv ist oder nicht. Ist dies nicht der Fall, schalten Sie es ein.

Das Wi-Fi lässt sich nicht einschalten:

Wenn sich Ihr WLAN aus irgendeinem Grund nicht einschalten lässt und auf “AUS” oder nicht verfügbar bleibt, empfehle ich, von diesem Ansatz abzuweichen und die Anweisungen unter How to Fix an Android Cell Phone’s Wi-Fi Won’t Turn On zu befolgen.

Wenn Ihr Wi-Fi auf “EIN” geschaltet ist, Ihr Telefon sich aber weigert, eine Verbindung herzustellen oder aufrechtzuerhalten, befolgen Sie die unten beschriebenen Schritte.

Modus: Flugzeug

Wenn diese Einstellung aktiv ist, gibt es definitiv mehr Probleme als nur ein fehlendes Wi-Fi. Überprüfen Sie jedoch diese Einstellung auf Ihrem Telefon, um sicherzustellen, dass der Flugzeugmodus ausgeschaltet ist.

Die Authentifizierung ist mit der folgenden Fehlermeldung fehlgeschlagen:

Probleme bei der Authentifizierung werden häufig (aber nicht immer) durch ein Passwortproblem verursacht. Es wird versucht, das Kennwort, das Sie für den Zugang zu Ihrem Router/Netzwerk verwenden, zu verifizieren/authentifizieren.

Wenn das Kennwort falsch ist, schlägt die Authentifizierung fehl und es wird eine Fehlermeldung Authentifizierung fehlgeschlagen angezeigt.

Wenn Sie den ersten Schritt in diesem Artikel befolgen und Ihr Kennwort dreifach überprüfen, sollten Sie in der Lage sein, Probleme mit der fehlgeschlagenen Authentifizierung zu beheben und die Verbindung zu Ihrem Netzwerk wiederherzustellen. Um sicherzugehen, sollten Sie das Kennwort noch einmal überprüfen, um sicherzustellen, dass es in jeder Hinsicht perfekt ist.

Ich habe jedoch Fälle erlebt, in denen das richtige Kennwort und die Wi-Fi-Details eingegeben wurden, das Telefon aber weiterhin die Fehlermeldung Authentifizierung fehlgeschlagen anzeigt. Schalten Sie Wi-Fi und mobile Daten auf Ihrem Smartphone manuell aus und schalten Sie dann den Flugzeugmodus ein.

Schalten Sie das WLAN ein, während der Flugzeugmodus noch aktiv ist, und versuchen Sie erneut, sich mit dem Netzwerk zu verbinden.

Sie können den Flugzeugmodus ausschalten, nachdem die Wi-Fi-Verbindung hergestellt wurde. Vergessen Sie aber nicht den Flugzeugmodus, denn wenn er eingeschaltet bleibt, kann Ihr Telefon keine Anrufe entgegennehmen oder mobile Daten nutzen, wenn Sie sie benötigen. Dieses Verfahren mag auf den ersten Blick ungewöhnlich erscheinen, aber es kann gelegentlich die lästige Problemmeldung “Authentifizierung fehlgeschlagen” beheben.

Nicht in der Lage sein, zugängliche Netzwerke zu finden:

Wenn das Telefon nicht einmal verfügbare Wi-Fi-Verbindungen erkennt, überprüfen Sie, ob das Wi-Fi funktionsfähig ist. Wenn Sie ein zweites Telefon, einen Computer oder ein anderes Gerät haben, das Wi-Fi-Verbindungen anzeigen kann, stellen Sie sicher, dass auch diese Geräte die Verbindung sehen und herstellen können. Trennen Sie ein paar Ihrer Wi-Fi-Verbindungen, wenn Sie bereits viele davon haben. Die Anzahl der Geräte, die Sie mit manchen WLAN-Routern verbinden können, ist begrenzt. Starten Sie Ihren Router oder Ihr Modem neu, wenn Ihr Wi-Fi-Netzwerk nicht funktioniert.

Sie müssen nicht die Reset-Taste drücken. Ziehen Sie einfach den Netzstecker des Routers oder Modems, zählen Sie bis 15 Sekunden und stecken Sie ihn dann wieder ein. Warten Sie ein paar Minuten, bis das Gerät hochgefahren ist, und versuchen Sie es dann erneut.

Obwohl ich mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbunden bin, kann ich nicht auf das Internet zugreifen:

Die Dinge werden langsam ein wenig kompliziert… Wenn Sie Ihren Router oder Ihr Modem im vorherigen Schritt nicht neu gestartet haben, tun Sie es jetzt. Ziehen Sie das Netzkabel 15 Mal aus der Steckdose, bevor Sie es wieder einstecken. Wenn das Telefon immer noch verbunden ist, aber das Internet nicht genutzt wird, schalten Sie es aus und wieder ein.

Erhalten einer IP-Adresse:

Die ständige Meldung “IP-Adresse erhalten” beim Versuch, eine drahtlose Internetverbindung herzustellen, ist eines der ärgerlichsten Wi-Fi-Probleme, die auf einem Android-Handy oder einem anderen Smartphone auftreten können, und kann schwer zu beheben sein. Normalerweise rate ich nicht dazu, Programme zu installieren, um Probleme auf einem Android-Telefon zu lösen, da sie oft mehr Probleme verursachen, als sie beheben, aber in diesem Fall können Ihnen einige Apps helfen, die unangenehme Meldung “IP-Adresse erhalten” loszuwerden und Ihr WLAN wieder zum Laufen zu bringen.

Sie finden eine Reihe kostenloser Programme, die Ihnen bei der Konfiguration Ihres Telefons helfen können, indem Sie im Google Play Store nach “WiFi repair” suchen. WiFix von mHotspot ist eine Anwendung, die bei diesem Problem helfen kann und viel positives Feedback erhalten hat.

Wenn das Herunterladen einer Anwendung wie WiFix nicht zu funktionieren scheint, würde ich in Erwägung ziehen, eine statische IP-Adresse anstelle der DHCP-Konfiguration auf Ihrem Telefon zu verwenden.

Verwenden Sie anstelle von DHCP eine statische IP:

Dies ist auch eine ausgezeichnete Lösung, wenn Ihr Telefon ständig sagt, dass es “eine IP-Adresse erhält”.
– Gehen Sie zu den Einstellungen (Home-Taste (sieht in der Regel aus wie ein Haus) > Menütaste (normalerweise auf der linken Seite des Telefons neben der Home-Taste) > Einstellungen).
– Drahtlose und Netzwerkverbindungen verwenden
– Wählen Sie im Menü Wi-Fi-Einstellungen die Option Erweiterte Optionen, indem Sie die Menütaste drücken.
– Wählen Sie Statische IP verwenden.

Die nächsten Schritte hängen von der Art des drahtlosen Internets ab, das Sie verwenden; möglicherweise müssen Sie mit der für Ihr drahtloses Netzwerk zuständigen Person sprechen oder sich an Ihren ISP (Internet Service Provider) wenden (das ist die Firma, von der Sie Ihr Wi-Fi beziehen, nicht Ihr Mobiltelefon). Die IP-Adresse, das Gateway, die Netzmaske, DNS 1 und DNS 2 Ihres drahtlosen Netzwerks müssen alle eingegeben werden.

Wenn Sie Probleme haben, die erweiterten Wi-Fi-Optionen auf Ihrem Android-Telefon zu finden, ist es möglich, dass auf Ihrem Telefon eine andere Android-Version läuft und die Technik für den Zugriff auf diese erweiterten Einstellungen von der oben beschriebenen Methode abweicht.

Wenn auf Ihrem Telefon beispielsweise Android 4.2 Jelly Bean ausgeführt wird, können Sie Ihr Telefon so einstellen, dass es eine statische IP-Adresse anstelle der standardmäßigen DHCP-Adresse verwendet. Wählen Sie Netzwerk > Netzwerkkonfiguration ändern > Erweiterte Optionen anzeigen > IP-Einstellungen > Statisch > Einstellungen > Verbindungen > Wi-Fi > Wählen Sie Netzwerk > Netzwerkkonfiguration ändern > Erweiterte Optionen anzeigen > IP-Einstellungen > Statisch > Geben Sie die erforderlichen Netzwerkdetails ein und klicken Sie auf Speichern. Ich empfehle das Lesen von How to Setup a Static IP Address on Android Version 4.2 Jelly Bean für eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Fotos.

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass Sie möglicherweise die Einstellungen Ihres Telefons durchsuchen müssen, um die erweiterten Wi-Fi-Optionen zu finden, mit denen Sie eine statische IP-Adresse konfigurieren können.

Das Verfahren zum Einrichten einer statischen IP-Adresse kann je nach Marke und Modell Ihres Telefons sowie der darauf installierten und ausgeführten Android-Betriebssystemversion variieren.

Wi-Fi stellt eine Verbindung her und trennt dann die Verbindung:

Ich verabscheue dieses Problem; es kann wirklich ärgerlich sein. Sie gehen davon aus, dass Sie Ihr heimisches Wi-Fi verwendet haben, wenn Ihr Mobilfunkanbieter Sie darüber informiert, dass Sie Ihr Datenkontingent überschritten haben; das ist ärgerlich, aber behebbar. Wenn Sie eine Energiespar- oder Netzwerk-App auf Ihrem Telefon haben oder eine App, die Sie etwa zur gleichen Zeit heruntergeladen haben, als Sie das Problem entdeckten, löschen Sie sie, schalten Sie das Telefon aus und sehen Sie, ob das hilft; wenn nicht, gehen Sie zum nächsten Schritt über.

Die beste aller Korrekturen:

Okay, dies ist eine Art letzte Option, aber wenn Sie alle anderen Empfehlungen und Ratschläge befolgt haben, sollte dieser letzte Schritt das Problem lösen.

Möglicherweise liegt ein Softwarefehler, eine Fehlfunktion oder sogar ein Virus auf Ihrem Telefon vor. In diesem Fall müssen Sie eine vollständige Sicherung und einen Reset durchführen. Seien Sie nicht beunruhigt! Es ist nicht annähernd so schwierig oder zeitaufwändig, wie es scheint, und Sie können praktisch alles auf Ihrem Android-Telefon speichern, bevor Sie das Zurücksetzen durchführen.

Auf diese Weise geht nichts verloren, und Sie können Ihre Kontakte, Fotos, Videos, Texte und andere Daten nach dem Zurücksetzen wiederherstellen. Wenn Sie nicht sicher sind, was Sie speichern müssen, wie Sie es speichern können oder wie Sie das Zurücksetzen durchführen, können Sie hier eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung lesen.

Nachdem Sie das Zurücksetzen durchgeführt haben, sollten Sie sich Zeit nehmen und die Telefoneinstellungen gründlich durchgehen. Ihr Telefon wird genau so sein, wie Sie es ursprünglich gekauft haben. Es geht davon aus, dass es nagelneu ist, und eine der Fragen, die es Ihnen bei der Neueinrichtung des Telefons stellt, ist, ob Sie sich mit einem Wi-Fi-Netzwerk verbinden möchten, was Sie tun.

Melden Sie sich bei Ihrem Wi-Fi an und stellen Sie langsam eine Verbindung her. Überprüfen Sie dabei, ob Sie alle Informationen korrekt eingegeben haben. Melden Sie sich anschließend erneut bei Ihrem Google Mail-Konto an, schließen Sie die Einrichtung ab, und Ihr WLAN sollte wieder einsatzbereit sein.

Viel Spaß:

Nachdem Sie diese Anweisungen befolgt haben, sollte das Wi-Fi Ihres Mobiltelefons wieder funktionsfähig sein. Wenn Ihr Wi-Fi nach dem Neustart des Telefons immer noch nicht funktioniert, liegt das Problem möglicherweise nicht am Telefon, sondern an dem drahtlosen Netzwerk, mit dem Sie sich verbinden möchten.

Wenn Sie immer noch Probleme mit Ihrem WLAN haben, nachdem Sie alle Optionen in diesem Artikel ausprobiert haben, sollten Sie sich den Leitfaden zur erweiterten WLAN-Fehlerbehebung ansehen, um weitere Tipps, Techniken und Vorschläge zu erhalten. Ansonsten danke ich Ihnen für die Lektüre, und zögern Sie nicht, Ihre Ideen oder Kommentare in den unten stehenden Kasten zu schreiben.

Oh, und wenn Ihnen einer dieser Tipps oder Vorschläge geholfen hat, das Wi-Fi Ihres Handys zu reparieren, lassen Sie es mich bitte wissen, indem Sie einen freundlichen Kommentar im Kommentarbereich hinterlassen, oder Sie können mir zeigen, dass es Ihnen gefallen hat, indem Sie einfach auf die Facebook-Like-Schaltfläche oder die Google+-Schaltfläche drücken oder diesen Artikel über eines der unten aufgeführten sozialen Netzwerke teilen.

Weitere Informationen finden Sie hier http://nonviq.de/

Leave a Comment