Gaming Stuhl

Recaro Gaming Stuhl Test

Recaro Gaming Stuhl Test

Haftungsausschluss: NONVIQ wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Bereitstellung. Mehr erfahren

Mit dem Exo hat Recaro einen komplexen und sorgfältig verarbeiteten Gaming-Stuhl auf den Markt gebracht.

Wer sein hart verdientes Geld für dieses Premium-Produkt ausgibt, darf eine Fülle von Features erwarten und wird nicht enttäuscht. Ergonomie und Ausstattung sind beim Recaro Gaming-Stuhl im Überfluss vorhanden!

Recaro Gaming Stuhl Test

In unserer letzten ausführlichen Untersuchung des Recaro-Gaming-Stuhls haben wir uns mit dem Design, der Ästhetik und vor allem mit der Geschichte des Stuhls befasst. Am zehnten Tag,

Januar schwärmten wir von Recaros Sieg: “Der Recaro Gaming-Stuhl ist einfach ein Triumph des Sitzens”.

Dieser High-End-Gaming-Stuhl ist eine echte deutsche Kreation, hergestellt aus lokal produzierten Materialien und atemberaubend im Aussehen.”

Der Recaro-Gaming-Stuhl hat ein spektakuläres Design.

Für diejenigen unter Ihnen, die zu faul sind, es selbst herauszufinden, hat der Recaro Gaming Stuhl eine Reihe von vordefinierten Sitzeinstellungen. Das Beste daran ist, dass Sie wahrscheinlich sowieso nicht in der Lage wären, diese herauszufinden!

Die voreingestellten Einstellungen, zu denen auch die so genannte “Attack Position” gehört, wurden in Absprache mit den Spielern entwickelt und sind auf Sie abgestimmt.

Es ist wichtig zu erwähnen, dass der Recaro-Gaming-Stuhl wirklich anpassungsfähig ist und man leicht verwirrt werden kann.

Als ich zum ersten Mal darin saß, fing ich an, mit all den Knöpfen und Hebeln, den drehenden Teilen, den Pieptönen und Boops herumzufummeln und wie ein Verrückter herumzuschaukeln. Ich war völlig außer Kontrolle.

  • Angreifen: Attack ist eine nach vorne geschobene Position, die die Rücken- und Nackenmuskulatur unterstützt und sich für intensive Wettkämpfe eignet, bei denen man nah am Geschehen sein muss.
  • Dies soll Ihnen helfen, konzentriert zu bleiben. Sie wird von uns allen am häufigsten eingenommen, weil sie ideal für die Büroarbeit ist. Sie eignet sich vor allem für schwierige, aber nicht übermäßig anstrengende Spielsitzungen.
  • Kernentspannung: Hier geht es ein wenig entspannter zu. Es handelt sich um eine eher lockere Spielhaltung, die bequem und angenehm ist und gleichzeitig Ihre Konzentration fördert. Starten Sie eine Runde Resogun!
  • Aufladen: Zu guter Letzt ist dies eine tief liegende, entspannte Position, um sich vor einem Spiel auszuruhen, ein wenig zu dösen und sich geistig auf die bevorstehenden Herausforderungen vorzubereiten.

Jede dieser vier voreingestellten Positionen eignet sich hervorragend für Spiele und den täglichen Gebrauch, und wir haben festgestellt, dass Offensive und Kernfokus während unserer Sitzungen am beliebtesten waren.

Es mag seltsam klingen, aber der Mechanismus ist fast wie ein Schaukelmechanismus, so dass Sie diesen bösen Buben als Schaukelstuhl verwenden können, wenn Sie ihn locker hängen lassen!

Das sind aber nicht die einzigen coolen Funktionen. Natürlich ist der Stuhl voll verstellbar und einer der leichtesten und einfachsten, die man auf- und abbauen kann, was uns angesichts des Gewichts der Stühle überrascht hat.

Außerdem ist die U-Boot-Neigung des Sitzes ideal, um zu verhindern, dass der Hintern nach vorne rutscht und auf dem Boden landet!

Die Armlehnen sind in verschiedenen Winkeln und Drehungen beweglich, so dass man auch im Schneidersitz auf dem Stuhl sitzen kann, wenn man möchte.

Insgesamt bietet der Recaro-Gaming-Stuhl so viele Funktionen, dass es schwierig ist, sie alle aufzuzählen und diesen Bericht kurz zu halten. Ist er nicht anpassungsfähig? Und er hat eine Menge zu bieten…..

Wird er meinem Rücken helfen?

Auf keinen Fall. Recaro Gaming Stuhl ist ein fantastischer Stuhlhersteller, aber sie sind keine Chiropraktiker.

Aufgrund ihres umfassenden Fachwissens und ihrer akribischen Liebe zum Detail kennen sie sich jedoch bestens mit Ergonomie aus.

Der Recaro-Gaming-Stuhl besteht aus einem speziellen Schaumstoff, der von Recaro entwickelt wurde und im Rennsport eingesetzt wird.

Es ist fast so, als hätte man einen schönen Sportwagensitz in seinem Wohnzimmer, so wie sie diese Eigenschaft nutzen – was soll’s!? Das ist sehr cool, und außerdem ist es gut für den Rücken.

Das liegt daran, dass der Schaumstoff mit Blick auf die Unterstützung entwickelt wurde. Sie werden feststellen, dass der Schaumstoff auf Ihrem Rücken kein homogenes Raumgewicht hat, sondern praktisch federnd ist.

Betrachten Sie ihn wie eine Matratze: etwas fester als andere, um Ihren Rücken insgesamt besser zu stützen.

Wenn Sie sich zum ersten Mal hinsetzen, denken Sie vielleicht: “Oh, das ist ein bisschen schwierig”, aber nach einer Weile werden Sie es genießen!

Doch nun kommen wir zum letzten wichtigen ergonomischen Merkmal: dem Wippmechanismus.

Dieser Stuhl unterscheidet sich von den meisten seiner Art, da er in der Regel über eine Synchronmechanik verfügt, die mehr Bewegung und eine bessere Unterstützung des Rückens ermöglicht. Das einzige, was dem Recaro-Gaming-Stuhl fehlt, ist ein Becherhalter.

Obwohl eine Synchronmechanik eine bessere Rückenunterstützung bieten kann, ist dies bei dem Recaro Gaming Stuhl nicht der Fall.

Das liegt an den zuvor genannten vorgegebenen Sitzpositionen. Diese sind das Herzstück des Erfolgs des Recaro Gaming Stuhl, und es ist leicht zu verstehen, warum während der Entwicklung des Stuhls so viel Mühe darauf verwendet wurde.

Mithilfe dieser Voreinstellungen und der bescheidenen Modifikationen, die sie bieten, können Sie den Sitz so anpassen, dass er sich Ihrem Rücken richtig anpasst und Ihre bevorzugte Spielposition vollständig unterstützt.

Es fehlt zwar nur ein kleines Kästchen, aber das macht es mehr als wett, und dieses kleine Manko kann man getrost ignorieren.

Ist der Recaro-Gaming-Stuhl unserer Meinung nach ein guter Kauf?

Ja, dumm gelaufen, das versteht sich jetzt von selbst, oder? Der Recaro Exo ist ein vielseitiger und bequemer Sitz, der eine hervorragende Rückenunterstützung und Komfort bietet. Auch in Sachen Ästhetik und Nachhaltigkeit kann er überzeugen.

Dieser böse Junge hat alles, was man von einem Gaming-Stuhl erwartet, und wir empfehlen ihn jedem, der einen solchen sucht.

Verwandte Artikel:

Weitere Informationen finden Sie hier http://nonviq.de/

Leave a Comment