Technologie

PS4 Speicherplatz Erweitern

PS4 Speicherplatz Erweitern

Auf früheren PlayStation 4-Systemen konnten nur 12 bis 15 Spiele im PS4-RAM gespeichert werden. Die Dateigrößen der Spiele hingegen nehmen zu. Für Call of Duty: Modern Warfare 2 werden beispielsweise mindestens 1755 GB Speicherplatz benötigt, für Red Dead Redemption 2 sind es mindestens 150 GB.

Sie benötigen also zusätzlichen Speicherplatz auf Ihrer PS4, wenn Sie viele beliebte Spiele installieren möchten. Was nimmt auf deiner PS4 Speicherplatz weg? Wie kann ich die Speicherkapazität meiner PS4 erweitern? Machen wir uns an die Arbeit, um diese Fragen zu beantworten.

PS4 Speicherplatz Erweitern

Was genau beansprucht den Speicherplatz auf deiner PS4?

Zuallererst müssen Sie feststellen, was auf Ihrer PS4 Speicherplatz verbraucht. Auf diese Weise können Sie feststellen, wie viel Daten Anwendungen, gespeicherte Daten, Themen und Screenshots verbrauchen. Dann können Sie die unerwünschten Dinge löschen, um Speicherplatz auf der PS4 freizugeben.

  • Schritt 1: Drücken Sie auf dem Startbildschirm der PS4 die Taste des D-up-Pads, um das Funktionsmenü aufzurufen.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf der Konsole auf das Symbol Einstellungen und drücken Sie dann die X-Taste.
  • Schritt 3: Wählen Sie im Fenster Einstellungen die Option Systemspeicherverwaltung. Sie können nun sehen, welche Programme, Capture-Galerien, gespeicherten Daten und Screenshots den Speicherplatz Ihrer PS4 belegen.

Danach können Sie einige praktische Maßnahmen ergreifen, um Speicherplatz auf Ihrer PS4 freizugeben. Sehen wir uns nun an, wie Sie die Speicherkapazität Ihrer PS4 erweitern können.

Lösung 1: Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihre PS4 an:

Die Verwendung einer externen Festplatte ist die schnellste und einfachste Möglichkeit, die Speicherkapazität Ihrer PS4 zu erweitern. Wie Sie vielleicht wissen, können Sie Programme nur auf dem PS4-Systemspeicher oder dem externen Speicher ablegen.

Das Hinzufügen einer externen PS4-Festplatte ist eine clevere Option, wenn auf dem internen Systemspeicher nicht genügend freier Platz vorhanden ist.

Sie müssen zunächst eine externe PS4-Festplatte vorbereiten, die die folgenden grundlegenden Spezifikationen erfüllt, bevor Sie mit den folgenden Verfahren fortfahren:

  • Stellen Sie sicher, dass die PS4-Systemsoftware mindestens Version 4.5 ist. Diese Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie das neueste PS4-Systemupdate über USB installieren.
  • Vergewissern Sie sich, dass das externe Speichergerät eine Kapazität von mindestens 250 GB und bis zu 8 TB hat.
  • Legen Sie sich eine externe Festplatte mit USB 3.0- oder höherem Anschluss bereit.
    Sie können jeweils nur eine externe Festplatte verwenden, sonst erscheint eine Fehlermeldung.
  • Die PS4 muss direkt mit der externen Festplatte verbunden sein.
    Schauen wir uns nun an, wie Sie die Speicherkapazität Ihrer PS4 erweitern können.

Teil 1: Formatieren der PS4-Festplatte:

Um das PS4-System zu installieren, müssen Sie die externe Festplatte zunächst auf FAT32 oder exFAT formatieren.
Es gibt zwei einfache Methoden zum Formatieren einer externen Festplatte. Schauen wir uns jetzt an, wie man den Speicherplatz der PS4 erhöhen kann.

Methode 1: PS4 formatieren:

  • Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass die externe Festplatte korrekt an Ihre PS4 angeschlossen ist.
  • Schritt 2: Rufen Sie den Startbildschirm der PS4 auf und wählen Sie im Einstellungsmenü Geräte > USB-Speichergeräte.
  • Schritt 3: Wenn Sie aufgefordert werden, dieses Gerät als erweiterten Speicher zu formatieren, wählen Sie Formatieren.
  • Schritt 4: Klicken Sie zur Bestätigung auf Ja. Lehnen Sie sich dann zurück und warten Sie, bis die Formatierung abgeschlossen ist. Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf OK, wenn Sie die Meldung erhalten, dass dieses Gerät als erweiterter Speicher formatiert wurde.

Außerdem kann ein einfaches Programm Ihnen helfen, eine externe Festplatte schneller zu formatieren.

Methode 2: Verwenden Sie MiniTool Partition Wizard, um diese externe Festplatte zu formatieren:

MiniTool Partition Wizard kann verwendet werden, um eine externe PS4-Festplatte schnell zu formatieren. Es ist ein zuverlässiger Partitionsmanager mit mehreren starken Fähigkeiten, einschließlich der Konvertierung von FAT zu NTFS, MBR-Neuaufbau, OS-Migration auf HDD/SSD, Partitionsgrößenänderung und so weiter. Um diese Anwendung herunterzuladen und auf Ihrem Computer zu installieren, verwenden Sie die unten stehenden Schaltflächen.
So gehen Sie vor:

  • Schritt 1: Schließen Sie die externe Festplatte an Ihren Computer an und starten Sie die Anwendung, um den Hauptbildschirm aufzurufen.
  • Schritt 2: Wählen Sie auf der linken Seite die externe Festplatte aus der Datenträgerübersicht aus und klicken Sie auf die Funktion “Partition formatieren”.
  • Schritt 3: Wählen Sie in der Dropdown-Liste exFAT oder FAT32 als Dateisystem aus und klicken Sie dann auf OK, um Ihre Änderungen zu speichern.
  • Schritt 4: Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie auf Übernehmen.

Teil 2: Ändern Sie den Ort, an dem die Anwendung installiert wird:

Sie müssen den Installationsort des Programms ändern, nachdem die externe Festplatte auf exFAT oder FAT formatiert wurde. Zu Ihrer Erleichterung haben wir eine umfassende Anleitung erstellt.

  • Schritt 1: Gehen Sie auf dem Startbildschirm der PS4 zu Einstellungen > Geräte.
  • Schritt 2: Wählen Sie im Menü OPTIONEN die Option Installationsort der Anwendung > Erweiterter Speicher.
  • Schritt 3: Nehmen Sie sich Zeit. Der erweiterte Speicher ist der Ort, an dem sich die Anwendungen befinden.

Verschieben von Apps und Spielen auf eine externe Festplatte (Teil 3):

Sie können die Spiele und Programme, die derzeit auf dem internen Speicher installiert sind, auf die externe Festplatte der PS4 verschieben, indem Sie wie folgt vorgehen:

  • Schritt 1: Öffnen Sie das Fenster “PS4-Einstellungen” und wählen Sie “Speicher” aus dem Dropdown-Menü.
  • Schritt 2: Wählen Sie Anwendungen aus dem Systemspeicher, in dem die Anwendungen und Spiele gespeichert sind.
  • Schritt 3: Wählen Sie die Option “In den erweiterten Speicher verschieben” aus dem Menü OPTIONEN im Programmfenster.
  • Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche Verschieben, nachdem Sie alle Spiele und Anwendungen ausgewählt haben, die Sie verschieben möchten.
  • Schritt 5: Bestätigen Sie den Vorgang mit der Schaltfläche OK. Lehnen Sie sich dann zurück und warten Sie, bis der Verschiebevorgang abgeschlossen ist.

Wie kann ich den Speicherplatz auf meiner PS4 erhöhen? Ich bin mir sicher, dass Sie die spezifischen Prozesse kennen.
Sie können den Speicherplatz auf der PS4 vergrößern, indem Sie zusätzlich zur Installation einer externen Festplatte eine externe Festplatte hinzufügen. Wie schaffe ich mehr Platz auf meiner PS4? Lesen wir weiter.

Lösung 2: Löschen Sie die Spiele und Apps, die Sie nicht benötigen:

Eine der einfachsten Methoden, um PS4-Speicherplatz freizugeben, besteht darin, nicht benötigte Spiele und Anwendungen zu löschen. Um Speicherplatz auf der PS4 zu sparen, können Sie Spiele löschen, die Sie nicht sehr oft spielen.

So machst du es:

Hinweis: Anstatt die digitalen Spiele zu löschen, sollten Sie die Spiele, die Sie auf einer Disc besitzen, entfernen. Der Grund dafür ist, dass Sie Spiele sofort von der eingelegten Disc erneut herunterladen können, während digitale Spiele wesentlich länger brauchen.

  • Schritt 1: Wählen Sie im Menü PS4-Einstellungen die Option Systemspeicherverwaltung.
  • Schritt 2: Klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen, nachdem Sie Anwendungen ausgewählt und die Spiele, die Sie löschen möchten, in der Liste markiert haben.

3. Gespeicherte Daten vom Systemspeicher löschen:

Das Löschen der gespeicherten Daten auf dem Systemspeicher ist eine weitere einfache Möglichkeit, Speicherplatz auf der PS4 freizugeben. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schritt 1: Wählen Sie im Feld “PS4-Einstellungen” die Option “Verwaltung der vom Programm gespeicherten Daten”.
  • Schritt 2: Wählen Sie “Gespeicherte Daten des Systemspeichers” aus dem Pop-up-Fenster, markieren Sie dann die gespeicherten Spiele, die Sie aus der Liste entfernen möchten, und klicken Sie auf “Löschen”.

Lösung 4: Löschen Sie die Screenshots und Videos, die Sie aufgenommen haben:

Wenn die Aufnahmegalerie Ihrer PS4 viel Speicherplatz verbraucht, liegt das daran, dass Ihre Screenshots und aufgezeichneten Videos viel Speicherplatz beanspruchen. Sie können dies tun, indem Sie eine große Anzahl von Bildern und Videos löschen. Sehen wir uns an, wie Sie durch das Entfernen von Bildern und Videos Speicherplatz auf Ihrer PS4 freigeben können.

  • Schritt 1: Gehen Sie auf dem Startbildschirm der PS4 zu Einstellungen > Systemspeicherverwaltung.
  • Schritt 2: Wählen Sie im Feld System Storage Management die Option Capture Gallery.
  • Schritt 3: Wählen Sie das Spielsymbol aus, wenn Sie alle Bilder und aufgezeichneten Videos von diesem Spiel löschen möchten. Wählen Sie dann Löschen mit gedrückter Optionstaste.

Wie schaffe ich mehr Platz auf PS4ow? Sie haben die drei oben erwähnten Methoden kennengelernt. Jetzt haben Sie die Chance, sie auszuprobieren.

Ersetzen Sie als fünfte Möglichkeit die Festplatte durch eine größere:

Sie können Ihre PS4-Festplatte durch eine größere ersetzen, wenn Sie nichts auf Ihrem Speicher zerstören oder eine externe Festplatte verwenden möchten. So geht’s:

Teil 1: PS4-Festplatte sichern:

Vor dem Upgrade Ihrer PS4-Festplatte müssen Sie eine Sicherungskopie der alten Festplatte erstellen, um Datenverluste zu vermeiden. MiniTool Partition Wizard kann mühelos einen Datenträger auf ein neues Laufwerk übertragen.

  • Schritt 1: Schließen Sie die von Ihnen vorbereitete PS4-Festplatte an den Computer an und starten Sie die Software, um zum Hauptmenü zu gelangen.
  • Schritt 2: Wählen Sie im linken Fenster die PS4-Festplatte aus und klicken Sie auf Datenträger kopieren.
  • Schritt 3: Wählen Sie die Festplatte aus, auf die Sie PS4 kopieren möchten, und klicken Sie auf Weiter.
  • Schritt 4: Wählen Sie eine Kopiertechnik, die Ihren Anforderungen entspricht, und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie anschließend auf Ja, um den Vorgang zu bestätigen.
  • Schritt 5: Um den Vorgang abzuschließen, klicken Sie im Popup-Fenster auf Fertig stellen und dann auf Übernehmen.

Die Daten Ihrer PS4-Festplatte sind nun auf die neue Festplatte übertragen worden.

Teil 2: PS4-Festplatte austauschen:

Sie können nun die neue PS4-Festplatte, die Sie gerade gesichert haben, verwenden, um Ihre alte Festplatte zu ersetzen. So gehen Sie vor:

  • Schritt 1: Schalten Sie Ihre PS4 komplett aus und ziehen Sie alle Stromkabel ab.
  • Schritt 2: Entfernen Sie das Gehäuse auf der Rückseite oder oben links bei einer PS4 Pro, falls Sie eine solche verwenden.
  • Schritt 3: Entfernen Sie die Festplattenhalterung mit einem Schraubendreher.
  • Schritt 4: Entfernen Sie alle Schrauben, mit denen die Festplatte an der Halterung befestigt ist, und ersetzen Sie sie durch die neue Festplatte.
  • Schritt 5: Bringen Sie alle Teile wieder an ihren richtigen Platz.

Häufig gestellte Fragen zur Speichererweiterung der PS4

Sind 500 GB Speicherplatz für die PS4 ausreichend?

Viele beliebte Titel wie Call of Duty und Red Dead Redemption scheinen in den meisten Fällen mehr als 500 GB Speicherplatz zu benötigen. Sie können eine externe Festplatte installieren oder nicht mehr benötigte Spiele und Anwendungen löschen, wenn Ihre PS4-Festplatte voll ist.

Wie kann ich gespeicherte Spieldaten von meiner PS4 auf meinen Computer übertragen?

  • Wählen Sie im Dropdown-Menü Einstellungen > Verwaltung gespeicherter Anwendungsdaten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher.
  • Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Auf Online-Speicher aktualisieren aus.
  • Wählen Sie ein Spiel oder ein Programm aus und markieren Sie dann die Kästchen neben den gespeicherten Daten, die Sie übertragen möchten, oder wählen Sie Alle. Wählen Sie Hochladen.

Ist es möglich, PS4-Speicherdaten zu sichern?

Ja. Sie können Ihre gespeicherten Daten vom PS4-Systemspeicher auf einem externen Speichergerät sichern und wiederherstellen. Gehen Sie zu Einstellungen > Verwaltung von Anwendungsspeicherdaten > Gespeicherte Daten im Systemspeicher > Auf USB-Speichergerät kopieren, um Ihre Daten zu sichern.

Wie kann ich meine PS4-Spiele wiederherstellen, nachdem sie gespeichert worden sind?

Schließen Sie Ihre PS4 an den Datenträger an, auf dem Sie die Spiele gespeichert haben, und gehen Sie wie folgt vor:
Wählen Sie auf dem PS4-Startbildschirm Einstellungen > System.
Wählen Sie Sichern und Wiederherstellen und dann PS4 wiederherstellen aus dem Dropdown-Menü.
Wählen Sie die Dateien aus, die Sie aus den Sicherungsdateien wiederherstellen möchten.
Um Spieldaten wiederherzustellen, wählen Sie Ja.

Weitere Informationen finden Sie hier http://nonviq.de/

Leave a Comment