Gaming Stuhl

Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher

Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher

Haftungsausschluss: NONVIQ wird von seinem Publikum unterstützt. Wenn Sie über Links auf unserer Website einkaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Bereitstellung. Mehr erfahren

Wenn Sie nach dem besten Gaming-Stuhl suchen, werden Sie wahrscheinlich auf eine Vielzahl von Optionen stoßen, die alle gleich aussehen.

Wenn Sie Ihre Suche auf “bester Gaming-Liegestuhl” beschränken, wird die Anzahl der Stühle, die sich um Ihren Bildschirm drängen, leicht, aber nicht signifikant sinken.

Der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher ist nur ein weiterer Eintrag in einem übersättigten Markt von Gaming-Stühlen unter 200€, aber das Problem ist, dass Sie leicht etwas Besseres in dieser Preisklasse finden können, und nichts ist vergleichbar mit der Qualität und Langlebigkeit, die mit den Ausgaben für ein wenig mehr kommt.

Die meisten Personen berichten, dass dieser Stuhl unangenehm und nicht haltbar ist und ihnen ein allgemeines Unbehagen bereitet, wenn sie auf ihm sitzen, aber er sieht gut aus.

Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher

Was Wir Mögen
  • Einziehbare Fußstütze.
  • Neigbar bis zu 155 Grad.
  • Einfach zusammenzubauen
Was Uns Nicht Gefällt
  • Schlechte Verarbeitungsqualität und PU-Leder-Außenseite
  • Ineffektives „Massage“-Lendenstützkissen
  • Arme sind nicht verstellbar

 

Stütze:

Die besten Gaming-Stühle haben eine gute Unterstützung, und obwohl der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher eine angemessene Unterstützung bietet, ist er bei weitem nicht perfekt.

Dieser Stuhl verfügt über die normalen Nacken- und Lendenkissen, die wir von einem Gaming-Stuhl im Rennstil erwarten, aber das Lendenkissen ist einzigartig, da es eine Massagefunktion hat.

Laut Kritikern ist die Massage kaum mehr als eine mäßige Vibration, und das USB-Ladekabel ist ziemlich brüchig.

Viele Kritiker bemängeln die ausziehbare Fußstütze: Die Metallstangen, die sie halten, fühlen sich zerbrechlich und instabil an, wenn man die Füße hochlegt.

Wir haben dieses Problem auch bei vergleichbaren Stühlen wie dem Respawn 110 Gaming Chair festgestellt, es scheint also ein typisches Problem bei Gaming-Stühlen mit Fußstützen zu sein.

Der Komfort:

Trotz der Gewichtsbeschränkung von 300 Pfund waren sich die meisten Tester einig, dass der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher für kleinere Benutzer wesentlich bequemer ist.

Die “Flügel” an der Rückenlehne, die relativ klein sind und schmerzhaft nach innen auf die Schultern drücken, sind eine regelmäßige Beschwerde.

Auch kleinere Kunden fühlten sich auf diesem Stuhl nicht besonders wohl, da die Sitzfläche nicht besonders breit ist, obwohl sie tief genug ist.

Ein Bürostuhl sollte bequem sein, und es scheint, dass der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher keine so gute Wahl ist wie dieser Homall-Gaming-Stuhl, es sei denn, man ist groß und schlank.

Verstellbarkeit:

Der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher verfügt über alle erwarteten Funktionen: Die Rückenlehne kann um bis zu 155 Grad geneigt werden, die Höhe kann nach oben und unten verstellt werden, die mitgelieferten Kissen können für maximalen Komfort verschoben werden, und es gibt sogar eine ausziehbare Fußstütze – auch wenn manche das als unzureichend empfinden mögen.

Die Flexibilität, die Armlehnen nach oben und unten zu bewegen, ist etwas, das viele Rezensenten bei diesem und anderen Gaming- und Bürostühlen fordern.

Der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher verfügt über die üblichen Verbindungsarmlehnen, die sich mitbewegen, wenn Sie den Stuhl neigen, aber diese wünschenswerte Funktion fehlt.

 

Atmungsaktivität:

Überraschenderweise ist die PU-Lederschale des Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher nicht sehr atmungsaktiv. Laut Nutzerbewertungen ist das Material heiß und unangenehm und verursacht übermäßiges Schwitzen.

Ganz zu schweigen davon, dass jede Haut, die bei einer langen Spielsession mit dem Material in Berührung kommt, daran kleben bleibt.

Auch die Haltbarkeit des PU-Leders ist nach Meinung vieler Rezensenten nicht besonders hoch und zeigt bereits nach wenigen Monaten deutliche Abnutzungserscheinungen. Der X Rocker 51396 Pro Series Pedestal 2.1 Stuhl kann eine bessere Option für diejenigen sein, die sich um die Haltbarkeit ihres Leder-Gaming-Stuhls sorgen.

Wert:

Der Preis des Stuhls von 126€ liegt am unteren Ende des Budgetspektrums für Gaming-Stühle, und das zeigt sich in der Qualität des Stuhls.

Aus verschiedenen Gründen empfanden viele Rezensenten den Stuhl als unbequem in der Handhabung.

Trotz der relativ hohen Gewichtsbeschränkung empfanden einige Nutzer den Stuhl als zu klein, während andere ihn aufgrund der mangelnden Luftzirkulation durch das PU-Leder nicht über einen längeren Zeitraum nutzen konnten.

Das Leder des Stuhls blättert ab und bekommt Risse, und die Metallstützen, die den Stuhl zusammenhalten, sind nicht gut genug verschweißt, um lange zu halten.

In einer Notlage kann ein billiger Stuhl wie dieser ausreichen, aber zu diesem Preis gibt es bessere Optionen.

Abschließende Überlegungen zum Gtplayer-Stuhl:

Der Gtplayer Gaming Stuhl Mit Lautsprecher ist angemessen, aber zu diesem Preis kann man leicht einen besseren Stuhl bekommen. Insgesamt wurde der Stuhl von vielen als unbequem empfunden, so dass er nur schwer zu empfehlen ist.

Defekte/fehlende Teile, schlechte Konstruktionsqualität und mangelnde Atmungsaktivität wurden von den Rezensenten erwähnt.

Die Unmöglichkeit, die Armlehnen vertikal zu verstellen, ist weniger beleidigend, aber immer noch lästig.

Die Montage ist einfach, und der Stuhl lässt sich bis zu einer bequemen Neigung von 155 Grad verstellen, was ihn in Kombination mit der ausziehbaren Fußstütze zumindest für einen kurzen Aufenthalt geeignet macht.

Dieser Stuhl ist besser als ein billiger Bürostuhl, aber bei der großen Auswahl an günstigen Stühlen heißt das nicht viel.

 

Verwandte Artikel:

Weitere Informationen finden Sie hier http://nonviq.de/

Leave a Comment