Aktenvernichter Einkaufsführer

Aktenvernichter Diese Woche im Angebot

Aktenvernichter Diese Woche im Angebot

Wie entscheiden Sie, welcher Aktenvernichter für Ihr Zuhause und welcher für Ihr Büro geeignet ist? Diese Informationen werden Ihnen bei Ihrer Kaufentscheidung helfen.

Vor dem Kauf eines Aktenvernichters ist es wichtig, dessen Leistung, Funktionen und Spezifikationen zu kennen. Sie können solche Enttäuschungen vermeiden, wenn Sie Ihren Aktenvernichter kennenlernen.

Wenn Sie in Ihrem Büro routinemäßig Akten vernichten müssen, möchten Sie nicht mit einem Aktenvernichter enden, der nach 2 Minuten abkühlen muss und nicht mehr als drei Blatt Papier pro Zufuhr verarbeiten kann.

Aktenvernichter Diese Woche im Angebot

Der Kauf eines Aktenvernichters scheint eine einfache Angelegenheit zu sein, aber es gibt ein paar Dinge zu beachten. Daher kann es schwierig sein, sich für den besten Aktenvernichter für Ihre Anforderungen zu entscheiden.

Deshalb empfehlen wir Ihnen, unseren Leitfaden für Aktenvernichter vollständig durchzulesen, damit Sie wissen, auf welche Funktionen und Spezifikationen Sie beim Kauf eines Aktenvernichters achten sollten.

Was ist der Zweck eines Aktenvernichters?

Ein Aktenvernichter ist ein elektrisches Gerät, das Papierdokumente (in der Regel vertrauliche oder sensible Dokumente) in (unlesbare) Partikel zerkleinert. Der Aktenvernichter verwendet eine Reihe von sich drehenden Schneidmessern, die von einem Elektromotor angetrieben werden, um die Dokumente zu zerkleinern.

Die Größe der Papierpartikel hängt vom Typ des verwendeten Aktenvernichters ab. Es gibt drei Arten von Aktenvernichtern: Streifenschnitt-, Kreuzschnitt- und Mikroschnitt-Aktenvernichter.

Mit einem Aktenvernichter können Ihre Papiere in lange Streifen oder in winzige Papierschnipsel zerrissen werden, die so dünn wie Konfetti sind. Die Leistung des Aktenvernichters entspricht den zugelassenen Sicherheitsstufen der DIN 66399.
Die Sicherheitsstufen DIN P-1 bis DIN P-7 werden von dieser deutschen Norm für die Papiervernichtung abgedeckt. Ein kleineres Teilchen hat eine höhere DIN-Norm. Weitere Informationen zu den Sicherheitsstufen der DIN 66399 finden Sie hier.

Eine kurze Geschichte des Aktenvernichters lautet wie folgt:

Abbot Augustus Low, ein berühmter Erfinder aus Brooklyn, New York, entwickelte den ersten Papierschredder. Am 31. August 1909 wurde seine Erfindung, der so genannte “Altpapierbehälter”, patentiert.

Der “erste Papierschredder” wurde jedoch nie produziert.

Im Jahr 1935 entwickelte Adolf Ehinger aus Deutschland den ersten industriell gefertigten Aktenvernichter. Zu dieser Zeit wurden Aktenvernichter hauptsächlich von Regierungsbehörden eingesetzt. In den späten 1980er Jahren begannen Verbraucher und Unternehmen, Aktenvernichter zu nutzen, um Identitätsdiebstahl zu verhindern.

Welches sind die bekanntesten Marken und Hersteller von Aktenvernichtern?

Für welche Aktenvernichtermarke sollten Sie sich entscheiden? Es gibt nicht die eine beste Marke. Einige Marken haben sich auf einfache Aktenvernichter für Verbraucher spezialisiert, andere auf Aktenvernichter für Büros und wieder andere auf große industrielle Aktenvernichter.

Wir haben eine Liste der bekanntesten Marken von Aktenvernichtern zusammengestellt, zusammen mit Links zu ihren offiziellen Websites.

– Aurora
– Bonsaii
– Dahle
– Fellowes
– HSM
– Ideal
– Intimus
– Swingline / Rexel

1 Aurora Professional Aktenvernichter mit Streifenschnitt:

Da dieser kleine Aktenvernichter keinen Korb hat, kann er mit jeder Mülltonnengröße verwendet werden, auch mit extra großen Mülltonnen. “Ich benutze diesen Aktenvernichter seit ungefähr 15 Jahren und ich muss sagen, er ist großartig”, kommentiert ein Rezensent und lobt “die Menge der Seiten, die er auf einmal verarbeiten kann, seine ständige Verfügbarkeit… Die gegenteilige Funktion sowie die selbstregulierende Hitzefunktion, die das Gerät ausschaltet, wenn es zu heiß wird, und so verhindert, dass es getötet wird.” “Dies ist das einzige Gerät, das ich entdeckt habe, das einen verstellbaren Arm hat, um sich jeder Dose anzupassen UND einen Kreditkartenschredder enthält”, fügt ein anderer Rezensent hinzu.

“Ich hatte erwartet, dass er sich nach 20 Minuten ausschaltet, aber ich habe ihn bis zu drei Stunden am Stück benutzt”, kommentiert ein Rezensent, “aber ich habe ihn bis zu drei Stunden am Stück benutzt.”

2. Aurora 8-Blatt-Aktenvernichter mit Querschnitt:

Das Gewicht dieses Aktenvernichters, das “schwerer ist, als ich erwartet hätte”, wie ein Rezensent schreibt, war ein häufiges Problem der Rezensenten. “Es scheint, dass Aurora bei der Entwicklung dieses Geräts nicht an der Qualität gespart hat. Der Zerkleinerer ist sehr robust. Als ich ihn zum ersten Mal ausprobierte, war ich überwältigt, wie leicht es war, zahlreiche Seiten mit so wenig Aufwand zu zerkleinern. Bei einem einzigen Blatt waren der Geräuschpegel und die Geschwindigkeit in etwa so hoch wie bei drei oder vier.”

“Dieser winzige Aktenvernichter ist ein Kraftpaket”, sagt ein anderer. Die meisten Rezensenten sahen das Gewicht jedoch eher als Vorteil denn als Nachteil an. Einer sagte, dass er “für einen Aktenvernichter für den Hausgebrauch recht schwer ist, aber ich hoffe, dass dies eine gute Sache ist, da er vielleicht besser hält, wenn er aus stärkeren, solideren Komponenten besteht.”

3. Bonsaii Aktenvernichter für den Hausgebrauch:

Ein zufriedener Leser fügt hinzu: “Dieser Aktenvernichter hat genau die richtige Größe für ein Heimbüro.” “Er ist nicht so groß und sperrig, dass er zu viel Platz im Raum einnimmt, aber auch nicht so klein, dass er ineffektiv ist.” Der Aktenvernichter hat ein elegantes Design, ist gut verarbeitet und lässt sich einfach entleeren.” Einem zweiten Rezensenten zufolge ist er “extrem effizient und klein” und zerkleinert “ungefähr 100+ Seiten in weniger als 30 Minuten”. Sie behaupten, dass sie “keine Bedenken wegen des Lärms” hatten, der ihren “paranoiden Hund” aufgeregt haben könnte.

Die Kapazität des Aktenvernichters von sechs Blatt ist begrenzt, aber die meisten Rezensenten glauben nicht, dass dies ein großes Problem darstellt. Dieses Modell ist vielleicht nichts für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem Aktenvernichter mit großem Behälter sind”, so ein Rezensent, aber er erledigt seine Aufgabe”, fügt ein anderer hinzu. Ich hatte einen riesigen Stapel Post zu vernichten, also habe ich ein paar Stunden damit verbracht, und nichts hat sich gestaut. Er funktionierte wie ein Zauberer. Angesichts seiner Größe war ich angenehm beeindruckt.”

4. Bonsaii 15-Blatt-Papierschredder für das Büro:

“Ich habe dieses Gerät sofort nach dem Auspacken getestet”, so ein Rezensent über den 15-Blatt-Aktenvernichter mit einer Dauerlaufzeit von 60 Minuten. Er schafft alles, was er zu können behauptet. Ich konnte ihn eine Stunde lang ohne Probleme laufen lassen. Ich habe ihn ein paar Minuten abkühlen lassen (aber das war nicht nötig). Als er auf einen Penny traf, der an meiner Junk-Mail befestigt war, war ich ein wenig erschrocken. Es lief einfach weiter.”

Andere drängten auf eine Laufzeit von einer Stunde und sagten Dinge wie: “Es ist wesentlich länger als die 60 Minuten Laufzeit.” Es gab keine Papierstaus (und ja, ich habe die maximale Seitenzahl von 18 ausprobiert!), und das Gerät ist nie stehen geblieben. “Ich habe 12 Küchenabfallsäcke gefüllt, ohne dass das Gerät auch nur einmal pausiert hat”, so ein Nutzer. Das Gerät lief vier Stunden lang ununterbrochen.”

5. HSM Shredstar Aktenvernichter mit Querschnitt:

Dank “eines kleinen Kühlgebläses, das sich einschaltet, nachdem es eine Weile durch das Papier geschleudert wurde”, ein Merkmal, das zahlreiche Kunden in ihren Bewertungen erwähnten, kann dieses Gerät auch bei hoher Beanspruchung eingesetzt werden. “Ich habe eine komplette Kiste mit Dokumenten vernichtet”, schreibt einer (die Kiste war eine leere Computerpapierhülle). Es ist nicht zu heiß geworden. Ich konnte sogar hören, wie sich der Lüfter einschaltete, als ich nach weiteren Papieren griff! Dieser Aktenvernichter wird uns noch lange Zeit begleiten. In fast einem Dutzend Rezensionen wird er als “der beste Aktenvernichter, den ich je gekauft habe” bezeichnet, während andere ihn für seine hervorragende Leistung selbst bei hohem Papieraufkommen loben.

“Das ist genau das Richtige, wenn Sie eine Menge Papier und Karten zu vernichten haben, ich meine einen Haufen Mist, den Sie schon seit Jahren aus dem Schrank oder der Garage holen wollen”, sagt ein Benutzer. “Ich habe ihn ohne Unterbrechung laufen lassen, um den Korb 7-8 Mal in einer Sitzung zu leeren, ohne Probleme.” Der Elektromotor wird von einem starken eingebauten Ventilator gekühlt, so dass man weiter schreddern kann.”

6. Muji Handy Shredder:

Dies ist zwar der billigste Aktenvernichter auf unserer Liste, aber er ist manuell und nimmt kein Blatt Papier in voller Größe auf, weshalb wir ihn nicht für den täglichen Gebrauch empfehlen würden. Die Rezensenten hingegen sind von der Neuartigkeit eines handbetriebenen Aktenvernichters begeistert und glauben, dass er ideal für kleine Aufgaben im Haushalt ist. “Er ist ideal, um den einen oder anderen Scheck zu schreddern, den ich aus der Ferne einreiche… Ein Rezensent sagt: “Ich halte dieses Gerät über einen Mülleimer und schreddere den Scheck, sobald meine Bank meine Einzahlung bearbeitet hat.”

Seine Mobilität ist ebenfalls ein Pluspunkt; eine andere Rezensentin merkt an, dass sie das Gerät aufgrund seines geringen Gewichts auf Reisen mitnehmen kann und dass es “die perfekte Größe für Quittungen hat.” Einige der Hotels, in denen ich wohne, haben keine Schredder, und einen Schredderdienst zu finden, kostet Geld und Zeit… Es ist zwar unwahrscheinlich, dass es für die Mehrheit der Leute von Vorteil ist, aber für meine Bedürfnisse ist es ideal”. Außerdem, so ein Rezensent, könnte das physische Schreddern von Dokumenten mit dem Gerät therapeutisch sein: “Es hat etwas Wunderbares, wenn man seine Post damit persönlich schreddert.” Mein Stresspegel ist gesunken, und ich erhalte weniger E-Mails mit sensiblem Material.”

Achten Sie auf folgende Sicherheitsmerkmale:

Ein Aktenvernichter ist kein Spielzeug, denn er verfügt über scharfe Schneidmesser. Wir empfehlen Ihnen, bei der Bedienung eines Aktenvernichters äußerste Vorsicht walten zu lassen und einen funktionierenden Aktenvernichter niemals unbeaufsichtigt zu lassen, insbesondere wenn Kinder oder Haustiere in der Nähe sind.

Wenn Sie den Aktenvernichter nicht benutzen, schalten Sie ihn aus und bewahren Sie ihn außer Sichtweite an einem sicheren Ort auf. Erwägen Sie die Verwendung eines Aktenvernichters mit zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen, um sich selbst und andere vor möglichen Schäden zu schützen.

Diese Sicherheitsvorkehrungen werden sowohl für private als auch für professionelle Büroanwender empfohlen.

Seien Sie bei der Verwendung eines Aktenvernichters immer vorsichtig.

  • Sicherheitssperre – Auch wenn der Aktenvernichter eingesteckt ist, kann er verriegelt werden.
  • Sicherheitssensor – Elektronische Berührungssensoren, die erkennen, wenn Hände oder Finger die Öffnung am Papiereinzug berühren. Der Aktenvernichter schaltet sich dann sofort ab.

Geräuschpegel:

Aktenvernichter erzeugen beim Schreddern im Durchschnitt etwa 65 dB. Der Dezibel-Pegel ist vergleichbar mit dem einer Waschmaschine.
Ein geräuschvoller und lauter Aktenvernichter (ca. 75 dB) kann für Ihre Mitarbeiter ein Problem darstellen, vor allem im Büroumfeld. Daher empfiehlt es sich, einen Aktenvernichter zu wählen, der leise und unauffällig zerkleinert.

Einige Aktenvernichter sind so konzipiert, dass sie so wenig Lärm wie möglich verursachen. Fellowes zum Beispiel spricht von einer “Silent Shred Performance”. Sie können den Aktenvernichter an einem geschlossenen Ort aufstellen, z. B. in einem Lagerraum oder im Archivbereich Ihres Büros, um die Lärmbelästigung so weit wie möglich zu verringern.

Bei unseren Untersuchungen haben wir festgestellt, dass die einfacheren und preiswerteren Aktenvernichter mehr Geräusche mit einer hohen Tonfrequenz erzeugen. Die professionelleren Büro-Aktenvernichter sind zwar etwas lauter, aber sie erzeugen nicht das hohe Geräusch, das wir beim Vernichten von Dokumenten als störend und unangenehm empfinden.
Geräuschpegel eines Aktenvernichters

  •  Leise: weniger als 60 Dezibel
  • Normal: 60-70 Dezibel
  • Lautstärke: 70 dB oder mehr

Wenn Sie einen Aktenvernichter für den Hausgebrauch kaufen möchten, hängt es natürlich ganz von Ihnen ab, wie viel Lärm Sie tolerieren können.

Energieeinsparung:

Wenn Sie Ihren Aktenvernichter nicht benutzen, sollten Sie ihn immer ausschalten. Das ist nicht nur besser für Ihre Sicherheit und die Sicherheit anderer, sondern spart auch Stromkosten. Wenn Sie jedoch mehrmals am Tag schreddern, macht es keinen Spaß, den Schredder jedes Mal ein- und auszuschalten.

Um Abhilfe zu schaffen, sollten Sie sich nach einem Aktenvernichter umsehen, der mit energiesparender Technologie arbeitet. Wenn Ihr Aktenvernichter nicht in Gebrauch ist, versetzt diese Technologie ihn in einen Energiesparmodus, der auch als Standby- oder Schlafmodus bezeichnet wird.

In diesem Modus verbraucht der Aktenvernichter die geringstmögliche Menge an Energie. Wenn Sie mit dem Schreddern für den Tag fertig sind, schalten Sie das Gerät am besten ganz aus.

Weitere Informationen finden Sie hier http://nonviq.de/

Leave a Comment